1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BusySync 2.0 verbindet iCal und Google Calendar

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 19.04.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Die Synchronisierungssoftware für iCal und den Google Kalender BusySync hat ein Update auf die Version 2.0 bekommen.

    Das für alle bestehende Kunden kostenlose Update bringt einige neue Synchronisierungsfunktionen und erweitert die Kompatibilität: So können neben den Terminen auch Benachrichtigungen synchronisiert werden, inklusive einer Option, um Termine und Aufgaben von abonnierten iCal-Kalendern auszulassen. Der Entwickler vermeldet deutliche Verbesserungen im Netzwerkbereich, darunter eine Kompatibilität mit VPN und Back to my Mac. Darüber hinaus soll die Applikation insgesamt resourcenschonender und schneller als der Vorgänger sein und verfügt über die Möglichkeit, beschädigte iCal-Kalendarien automatisch zu reparieren.

    BusySync 2.0 ist momentan zu einem Einführungspreis von 20 US-Dollar (12 Euro) erhältlich, nach dem 30. April wird das Tool wieder 25 US-Dollar (15 Euro) kosten.

    via BusySync
     

    Anhänge:

    • icon.png
      icon.png
      Dateigröße:
      24,6 KB
      Aufrufe:
      255
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    liest sich sehr prima, die Liste der Verbesserungen. Die Möglichkeit Alarme abzuwählen hatte ich schon mal angemosert und war auf die entsprechende Möglichkeit von Leopard verwiesen worden. Schön, das sie es wohl jetzt doch eingebaut haben (hoffentlich tuts auch unter Tiger :oops:).

    Auch das die Resetoptionen vereinfacht wurden, zeigt leider eine Achillesferse des Systems. Irgendwann - wenn nur die Menge der Termine/Kalender groß genug ist, fliegt einem der SyncServer um die Ohren. Ich kann leider nicht beurteilen ob es an BusySync oder an Apples Routinen in OS X liegt, aber ich hoffe einfach mal, das man diesen Tab von BusySync künftig nicht mehr so oft (und wenn dann ohne größeren Aufwand seine Termine wieder ins Lot zu bringen) zu Gesicht bekommt:

    <edit>Layoutkiller gelöscht und angehangen</edit>

    Gruß Stefan
     

    Anhänge:

    • reset.png
      reset.png
      Dateigröße:
      96,1 KB
      Aufrufe:
      374
  3. robtorg

    robtorg Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    125
    hallo,

    ich habe das kleine tool jetzt mal ausprobiert und einige probleme/schwierigkeiten. vielleicht weiß jemand rat:
    - das einfügen von googlecalendar in iCal funzt problemlos, diese werden dort einerseits abonniert und andererseits in einen bearbeitbares duplikat geschrieben.
    - nun möchte ich aber natürlich auch dieses "duplikat" ja auch wieder mit dem googlecalendar syncen. das funktioniert bei mir aber nicht, ich kann dieses nämlich nicht bei der auswahl "bei google veröffentlichen" auswählen. irgendwie werden bei mir ständig einträge gelöscht. keine ahnung, kann mir vielleicht jemand kurz beschreiben, was ich wie und wo einstellen muss, damit ich zwei kalender von googlecalendar mit iCal synchron halten kann (also egal wo ich schreibe, es soll dann in den anderen kalender intergriert werden)?
     
  4. SvenSation

    SvenSation Auralia

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    200

Diese Seite empfehlen