1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bug-Beschreibung vom AKTUELLEN MBP 15" 2,16GHz ???

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Sepp, 19.06.06.

  1. Sepp

    Sepp Meraner

    Dabei seit:
    04.03.05
    Beiträge:
    226
    Hallo zusammen, bin kurz für ein paar Tage in Singapore und traf einen Apfelhändler, der mir ein neues MBP 15" 2,16GHz verkaufen und mein altes PB 15" 1,67GHz noch eintauschen würde....... bin angetan, den Deal zu tun.....


    Frage:
    Können mir AKTUELLE Neo-Besitzer eines MBP 15" 2,16GHz ein wenig beschreiben, worauf ich beim Kauf achten muss bezüglich dieser vielen in diversen Foren beschriebener Bugs,
    Was soll ich genau unter die Lupe nehmen, Optisch, Akustisch,
    Was muss ich in Ruhe testen, .....
    (hab ja das MBP für einen Tag zu Testen im Hotel vor dem Zahlen.....)

    --> Fiepen, Hitze, man las ja von vielen Problemen, oder hat das einen aktuelle Version des MBP schon alles gefixt...?

    Off topic: Hab ich durch einen Kauf in SIN (und nicht bsp.sweise im Apple Online Store in Europa) Nachteiel bei eventueller Garantieabwicklung, 3 Monate Telefonsupport.... etc.....)???

    Dank euch schon mal, Gruß Sepp!
     
    #1 Sepp, 19.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.06
  2. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    hallo,
    ich hab jetzt mein macbook pro ein paar tage und schon vorher einiges von apple gekauft gehabt. (PB 1ghz, 1.67ghz, g5, mac mini, cube usw...)
    zu den aktuellen "problemen" kann ich nur sagen das ding wird wahnsinnig heiß, ich hab heute in final cut ein paar sequenzen gerechnet und 91 grad waren der spitzenwert - von den geräuschen kann ich nichts berichten. ausstattungstechnisch hab ich (wie immer) den vollausbau genommen, also 2 gig ram und die grosse platte - momentan gibts bei sata platten nur die langsamere 120er oder die schnelle 100er platte :(

    vom hochglanzdisplay rate ich dir persönlich ab, ernsthaftes arbeiten bei tageslicht kannst du damit vergessen, ist zwar ein hingucker aber war es auch schon...

    die performance ist sehr gut, aber soooo der grosse unterschied zum 1.67 ghz PPC powerbook ist es auch wieder nicht.

    iPoe
     
  3. Sepp

    Sepp Meraner

    Dabei seit:
    04.03.05
    Beiträge:
    226
    Naja, freiwillig mach ich den Umstieg eh nicht, bin sehr zufrieden mit dem PB (never change a running system normalerweise!!!), muss aber in naechster Zeit auch WIN-Software anwenden können, da nutzt es nichts, wenn ich mir nicht einen zweitrechnen kaufen will.......

    würdest du ein MBP jetzt wieder kaufen, oder warten bis eine neue edition draussen ist, wo vielleicht besser der intel integriert wurde, hitze etc........?

    Dank und Gruß, Sepp!
     
  4. Sepp

    Sepp Meraner

    Dabei seit:
    04.03.05
    Beiträge:
    226
    Ist das FIEPEN (das ist glaub ich das aergerlichste Porblem wie man liest)
    eigentlich HARDWARE- oder SOFTWAREbezogen,
    in ersteren Falle MUSS man dann ja auf einen neue Version des MBP warten,
    in zweiterem kann es sich ja durch ein Update legen (oder ist das schon gefixt bei den aktuellen MBPs???)

    Grtuss, Sepp!
     
  5. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Also ich hab ein 2,16er 15" MBP und ich habe kein Fiepen, die Lüfter gehen beim Rendern oder Sound aufnehmen schon mal an. Ich hab eigentlich nie mehr als 79°C.
    Hör Dir unbedingt den Ton der Lautsprecher an, bei zwei Freunden von mir und bei mir, ist unter 50% Systemlautstärke nichts mehr zu hören und auf voller Lautstärke verzerrt ALLES. Vergleiche es mim PB, bei mir ist das ein Himmelweiter unterschied.

    Achja: Ich würds sofort wieder kaufen...
     

Diese Seite empfehlen