1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Buffalo Linkstation geht nicht mehr unter Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Matthias_K, 09.11.07.

  1. Matthias_K

    Matthias_K Jonagold

    Dabei seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    20
    Moin,

    mit dem Tiger habe ich meine Linkstation Pro wie folgt verbunden: cifs://WORKGROUP;192.168.10.10/BUFFALO

    Seit heute habe ich den Leoparden installiert und es klappt nicht mehr. Weiss jemand Rat?

    Gruss,
    Matthias
     
  2. Flo82

    Flo82 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    19.04.05
    Beiträge:
    587
    Hi,

    ich verbinde meine Linkstation über afp. Gehe also nur im Finder auf Gehe zu -> Mit Server verbinden und gebe dann dort die IP ein.
    Aber ich habe noch ein Problem mit den Rechten unter Leopard. Nur ich bin in der Lage von mir erstellte Ordner zu öffnen. Andere User haben keine Rechte. Und ich kann leider die Rechte auch nicht ändern.

    Grüße
    Flo
     
  3. mpete

    mpete Gast

    Hi,

    ich habe auf der Linkstation eine Benutzergruppe angelegt und auf Gruppenebene Zugriffsrechte vergeben. Damit können bei mir alle Benutzer einer Gruppe die Dateien bearbeiten.

    Wenn ich Rechte für einzelne Benutzer vergebe, habe ich das gleiche Problem.


    Gruß,

    Matthias
     

Diese Seite empfehlen