1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bufallo Linkstation FTP über Router freigeben

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von TOKERN, 23.06.09.

  1. TOKERN

    TOKERN Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    422
    Hallo,

    ich habe mir eine Bufallo Linkstaion NAS gekauft.
    Es gibt zwar eine Bufallo eigenen Webzugriff über eine Weboberfläche.
    Ich möchte aber über FTP auf meien Datein zugreifen.
    Auf dem Router (Netgear) habe ich die IP (NAS) mit dem FTP Port weitergeleitet.
    Dyndns ist angemeldet und im Router aktiviert.

    Im eigenen Netzwerk komme ich über ein FTP Client auf die NAS aber leider nicht von extern.

    Woran kann das liegen?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen...

    Gruß
     
  2. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Hat die NAS immer die gleiche lokale IP?
    Du musst ja die Anfragen an deine eingerichtete DynDNS-Adresse
    an die Lokale IP auf Port 21 weiterleiten. Wenn der Router aber DHCP
    eingeschaltet hat, kann es sein, dass deine NAS eine andere lokale IP bekommt.
    Somit kann nicht richtig weitergeleitet werden.
    Bei der Fritzbox ist das schön gelöst:
    Man kann ihr mitteilen, dass sie immer die gleiche lokale IP den Netzwerkgeräten
    zuweist. Solltest du keine Fritzbox haben, dann musst du ein statisches Netzwerk ohne DHCP aufbauen.
     
  3. Illy

    Illy James Grieve

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    132
    Hallo,

    Habe selbst 2 Buffalo NAS Geräte im Netz hängen. Folgende Punkte solltest du beachten:

    1. FTP Zugriff muss manuell auf der auf jeden Gerät explizit eingeschaltet und auch für jeden Ordner noch einmal. Das heißt du schaltest FTP-Zugriff ein und konfigurierst dann noch einmal die Freigabe mit dem Namen "Name deiner Freigabe" für den Internetzugriff (glaube, dass das der Wortlaut ist)

    2. Deine NAS Geräte sollten eine feste IP haben. Alternativ könntest du aber auch einfach über den Namen des Gerätes darauf zugreifen in meinem Fall: nas-pro, nas-live.

    Gruß

    Illy

    PS: Ich hatte mal ein Problem mit meiner Linkstation Pro und musste eine neue Freigabe einrichten bevor ich über FTP drauf zugreifen konnte. Falls du dich wundert warum du auf bereits vorhandene Freigabe nicht zugreifen kannst wäre das ein Ansatz.
     

Diese Seite empfehlen