1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Buchhaltungssoftware und Handbücher

Dieses Thema im Forum "Finanzsoftware" wurde erstellt von artdicted, 31.01.08.

  1. artdicted

    artdicted Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    6
    Hallo zusammen,

    da ich mich auch gerade selbständig gemacht habe, benötige ich ein gutes buchhaltungsprogramm. mittlerweile habe ich in den foren mehrfach die empfehlung zu monkey office und macsentials money gelesen... mir gefällt unter anderem auch das Program Buchführung v6 von Intex ganz gut.
    für einen laien wie mich brauche ich wirklich ein idiotensicheres programm :-D bisher habe ich mir die testversionen heruntergeladen... nachdem die meisten von euch monkey office empfehlen würde ich gerne wissen, ob beim herunterladen der vollversion ein handbuch mitgeliefert wird? welches so geschrieben ist, dass es jedermann versteht. bei der bisher heruntergeladenen version verstehe ich so gut wie gar nix... kann man sich relativ schnell in das thema einarbeiten?

    mir grauts jetzt schon davor mich mit dem ganzen thema auseinanderzusetzen.. aber es nutzt ja nix... hat jemand noch einen guten tipp? vielleicht auch ein buchtipp? ich bin dankbar für jedes feedback!
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hi,

    ich bin auch gerade am Infos sammeln. Bei MacKonto und Monkey Office sind PDF-Bücher zur Buchführung mit dabei bzw. lassen sich online laden. Sogar beim kostenlosen Monkey Kassenbuch ist eine PDF mit Buchführungsgrundlagen dabei, schau mal ins Hilfe-Menü. Daneben habe ich noch folgendes im Netz gefunden: http://www.collmex.de/einfuehrung_buchhaltung.html

    Über die Verständlichkeit kann ich leider noch nichts sagen, da ich gerade am Sammeln bin und noch nichts genau gelesen habe.

    MacKonto soll besonders für Leute gut sein, die wenig Ahnung haben und keine doppelte Buchführung machen müssen. Bislang hat mich die Software optisch aber so abgeschreckt, dass ich weiter auf der Suche bin. Das Problem ist, dass man ohne Vorkenntnisse schlecht die Programme einschätzen kann.
     
  3. gazerbeam

    gazerbeam Cox Orange

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    98
    hallo,

    ganz ehrlich - ihr solltet euch erstmal ein wenig mit dem thema buchführung befassen und dann das programm auswählen. kein buchführungsprogramm macht alles auf mausklick richtig und einfach!
    wenn man ein wenig von der materie versteht, liegt man mit den monkey-produkten schon richtig.
    bei macsentials finde ich die oberfläche schöner als bei monkey, allerdings scheint sich da beim entwickler nix mehr zu tun!? zumindest gibt es schon länger keine aktalisierung...


    gruss,


    ralle:)
     

Diese Seite empfehlen