1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Buchhaltungssoftware für SEHR SIMPLE Einnahme-Überschuß-Rechnung

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Valeriana, 28.02.08.

  1. Valeriana

    Valeriana Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.12.04
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    ich habe mich in den letzten Stunden durch sämtliche Buchhaltungs-Threads gequält, mehrere Programme getestet (MSU und ProSaldo), und verzweifle langsam, weil diese mir viel zu kompliziert sind.

    Ich brauche eine wirklich simple Software für eine sehr simple Einnahme-Überschuß-Rechnung, die mich nicht mit 286 Konten erschlägt, weil ich das alles für die einfache Buchführung nicht brauche.

    Es gab auch einen Link zu einem Excel-Rechner, taugt das was? Hat das jemand mal ausprobiert?

    http://www.pkv-selbstvergleich.de/Downloads/Uberschussrechnung.htm

    Für sachdienliche Hinweise wäre ich unendlich dankbar!

    Valeriana
     
  2. siggi11

    siggi11 Erdapfel

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    3
    hallo valeriana
    ich suche auch seit jahrzehnten vergeblich und arbeite immer noch mit "Buchpac".Läuft aber nur auf Uralt-Rechnern unter 7.5
    Windows User haben viele Möglichkeiten einer einfachen z.T. kostenlosen Einnahme/Überschuß Buchhaltung.Vielleicht gibt es ja mal einen Macuser,der Erbarmen hat mit den armen Macianern,die ihr Geld nicht nach Lichtenstein schaffen,sondern mit einer einfach erstellten Software (Exel,Filemaker od.ä.) ihren Gewinn oder Verlust ermitteln.
    Der o.gen. link zu einem Exel Programm funktioniert nach Aussage des netten Programmierers nur auf Windows-Rechnern.
    Solltest du fündig werden,laß es mich und der Mac Welt wissen
    freundliche Grüße
     
  3. sdot

    sdot Jonathan

    Dabei seit:
    21.04.04
    Beiträge:
    83
    Es gibt eine Vorlage für OpenOffice:

    http://www.uwe-mock.de/content/view/26/44/

    Die sollte für eine Einnahme-/Überschussrechnung nach § 4 III EStG ausreichen. Bei mir jedenfalls hatte das Finanzamt keine Einwendungen, bis ich dann aber aus Faulheit und wegen der mir fehlenden Detailkenntnisse des Steuerrechts doch einen Steuerberater beauftragt hatte.
     

Diese Seite empfehlen