1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Buchgestaltung InDesign

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von evasiri, 03.06.08.

  1. evasiri

    evasiri Erdapfel

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    3
    Hallo Zusammen,
    bin gerade dabei, ein Buch zu gestalten. Da auf einigen Seiten Bilder in den Bund reinlaufen, habe ich nun keine andere Lösung gefunden, als die Datei in Einzelseiten aufzuteilen.
    Folgendes ist nun aber passiert: auf den geraden Seiten sind alle Objekte, auf den ungeraden Seiten die Seitenzahlen verrutscht.
    Wie kann ich das verhindern? Gibt es noch eine andere Möglichkeit, als Einzelseiten zu machen?
     
  2. TheFr33k

    TheFr33k Gast

    Warum sollen die Bilder nicht in den Bund reinlaufen? Und überhaupt: Wieso ordnest du sie nicht so an, dass sie am Bund abschliessen bzw. kurz davor? Das mit den Einzelseiten versteh ich jetzt überhaupt nicht. Denn im Druck sieht das ganze dann eh komplett anders aus (Das mit den Seitenzahlen funktioniert dann auch nur mit Kopfschmerzen oder halt jede Seite einzeln mit Seitenzahlen versehen, exportieren und im Acrobat zusammenfügen. Allerdings ist das riesen Aufwand, der sich wahrscheinlich nicht lohnt.) Vielleicht kannst du ja kurz genauer erläutern, was du eigentlich meinst (Bilder sagen mehr als Tausend Worte).
     
  3. moc2001

    moc2001 Boskop

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    208
    Ein Buch in Einzelseiten Anlegen macht, meiner Meinung nach wenig Sinn.
    Wie TheFr33k schon sagte, warum sollen die Bilder nicht in den bund laufen?
    Geht das nicht wegen deiner Konzeption?
     
  4. crashtron

    crashtron Idared

    Dabei seit:
    15.01.06
    Beiträge:
    27
    Ich glaube die richtige Frage ist erstmal - Wie wird das gedruckt? Zuhause oder Druckerei? Die Druckerei wird das schon richtig ausschießen und zusammenbauen¿
     
  5. zeit.geist

    zeit.geist Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    6
    Eine weitere Frage ist die Art der Bindung: Bei einer Klebebindung kann man das Buch sowieso nicht komplett aufschlagen, d.h. der Bund bleibt mehr oder weniger unsichtbar und die Frage mit den Bildern erübrigt sich: Die Abbildungen in InDesign einfach mit dem Bund abschließen lassen. Sollte das Buch eine Fadenbindung bekommen, kannst du eigentlich auch kaum anders verfahren und musst dann eben auf ordentliche Arbeit der Druckerei und Buchbinderei hoffen.
     
  6. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Ich schliesse mich meinen Vorrednern an. Layoute das ganze Ding auf Doppelseiten so wie sie zu sehen sein sollen, vergiss den Überfüller nicht und lass den Rest die Druckerei machen.

    LG
    D.
     

Diese Seite empfehlen