1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

BTO-Tastatur und OSX ohne Erweiterung starten?

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von CKIDOW, 03.02.06.

  1. CKIDOW

    CKIDOW Gast

    Hallo!

    Ich hab nen iMac Snow (Slot-IN) und hab den Bluetooth empfänger von DLink und das Wireless Keybaord von Apple... leider hab ich die alte Tastatur mit Schnur nicht mehr.

    Ich möchte jetzt zum Beispiel beim Start div. Tasten-Kombos drücken um z.B. Panther ohne Erweiterung zu starten oder um die Desktopdatei neu anzulegen.

    Bekommt man das auch ohne Tastatur-Drück-Kombos hin, da ja erst OSX inkl. Bluetooth Teiber gestartet werden muss, eh die Tatatursignale beim iMac ankommen.

    Bin für jede Hilfe dankbar!
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Nicht gut.
    Besorg dir wenigstens eine 4,99 € Klapperorgel vom Ur-iMac oder so was bei iiihBay...

    Desktop-Datei gips nimmer.

    Ähem. Ja. Aber... nur zum Vergnügen sozusagen.
    Besorg dir ein USB Keyboard. Denn wenn du den Single-User Mode oder den SafeBoot mal wirklich dringend *brauchst*, kommst du da auch nicht mehr ran.
    Um das einzugeben, brauchst du nämlich ebenfalls eine funktionierende Tastatur.
    Damit ist dir also nicht gehelft.
     
  3. CKIDOW

    CKIDOW Gast

    Thanks a lot... great Rastafari
     

Diese Seite empfehlen