1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

BT Mighty Mouse defekt?

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von iReiher, 25.01.09.

  1. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    Hey!

    Irgendwie erkennt mein iMac seit heute die Wireless Mighty Mouse nicht mehr. Die Lampe an der Unterseite der Maus blinkt zwar, aber der iMac findet sie nicht, sowohl unter Mac OS X Leopard als auch unter Windows XP (Bootcamp). Ich denke mal, sie ist defekt, oder gibts da noch eine andere Möglichkeit?
    Was mich jetzt nur sehr aufregt, ist, dass ich erstmal zum nächsten Service Provider müsste, der knapp eine Stunde Autofahrt entfernt ist. Kann ich die nicht von Apple abholen lassen, das kann doch nicht sein, dass ich wegen einer Maus so weit fahren muss?!

    Ich freu mich über Antworten, gegebenenfalls auch Lösungsvorschläge!

    MfG

    iReiher
     
  2. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    Ich habe das gleiche durchmachen müssen.
    Meine BT Mighty Mouse war kaputt.
    Musste von Oldenburg bis nach Bremen zu Gravis fahren. o_O
    ...dort hatten die kein Ersatzprodukt vorrätig.
    Immerhin haben die mir die neue Maus dann direkt nach Hause geschickt.
    Musste die also nicht noch abholen.

    Es war doch so, dass Apple dir direkt eine neue zuschickt, wenn du deine Kreditkartennummer hinterlässt, oder?!
     
  3. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    :oops: man kann es doch auf Garantie bei APPLE machen also die Maus an APPLE schicken :oops: würde mich stark wundern wenn die einen zwingen zu einem service Partner zu gehen o_O hast du deine Maus im Apple online store oder bei Gravis oder so gekauft ?
     
  4. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    Apple schickt einem bei einer defekten Maus kein Packet zu, in das man das defekte Gerät tut und dieses dann wieder wegschickt.
    Eigentlich eine Frechheit.
     
  5. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    interessant :oops:
    aber zumindest wenn die Maus im online Store gekauft ist muss Apple doch eine Recklamation über Versand ermöglichen oder o_O
     
  6. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    Nein. Meine war bei meinem iMac (Apple Edu Store) dabei. Musste trotzdem zum Service Provider.
     
  7. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    Jo, ich habe den iMac im Online Store gekauft, da war die Maus ja dabei. Aber als der iMac schon einmal kaputt war, sollte ich auch zu Gravis fahren. Aber ne Maus ist ja was anderes, das kann doch nicht sein, dass man wegen so einer Maus so weit fahren muss.
     
  8. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    wegen einem mac musstest du zu gravis :oops:
    Ich erninnere mich aber stark daran dass man Macintosh Computer auf dem Postweg reklamieren kann o_O oder gilt das nur für MacBooks o_O

    wo wir dabei sind: wie schaut es mit iPhones, ipods und Time Capsules aus ???
     
  9. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    Hast du die Möglichkeit eine Kreditkartennummer zu hinterlassen?
    Wenn du das machst, schickt Apple dir direkt ein Packet mit einer neuen Maus zu.
    In das gleiche Packet tust du dann die alte Maus und schickst sie wieder zurück.
    Zur Absicherung, dass du das defekte Gerät wirklich wieder zurück schickst, braucht Apple deine Kreditkartennummer. Zur Not belasten die dann diese mit 50(?)€...
     
  10. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    Ich ruf morgen mal beim Support an und frag da nach. Das wäre echt ne Frechheit, wenn ich erst nach Bielefeld fahren muss. Vielleicht löst sich das Problem ja auch noch auf komische Weise.
     
  11. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    iPods/iPhone können per Postweg ersetzt werden.
    habe meine iPhones schon 3 mal austauschen lassen müssen.
    Meine iPods... davon fang ich erst garnicht an...
    Auf jeden Fall ist das gar kein Problem.
     
  12. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    also doch eine reklamation per Postweg möglich braucht halt eine kreditkarte o_O
     
  13. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    Ok, wie gesagt, ich ruf da morgen mal an, danke erstmal! (Kann euch beiden leider grad kein Karma geben)
     

Diese Seite empfehlen