1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bryce Lightning

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Flugapfel, 28.10.06.

  1. Flugapfel

    Flugapfel Querina

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    183
    Hi there,

    habe fürchterliche Probleme ein Netzwerkrendering mit Bryce Lightning hinzubekommen. Habe in den einschlägigen Foren gesucht, aber ich finde keinerlei Dokumentation. Außerdem sind da nur PC-Menschen unterwegs mit relativ wenig Verständnis dafür, dass man mit TCP/IP nicht gerade auf Du und Du ist.

    Ich habe einen aufgemotzten 7600er mit JoeCard, also G3 unter System 9.1 und einen getuneten G4 400 mit 'ner Sonnet 1,4 Ghz unter System 9.2.2. Normale Appletalk-Verbindung ist kein Problem, aber watt nu ?

    Auf dem G4 läuft Bryce und ist demnach der Server. Auf dem G3 habe ich Lightning gestartet, ist demnach der Client. Sehe ich das richtig bis hierher?

    Weiter weiss ich ehrlich gesagt nicht. Wo muss ich wessen IP-Adresse eintragen, welches Programm zuerst starten?

    Wenn jemand mir helfen kann oder weiss, wo es Doku-Material gibt, wäre ich zutiefst dankbar.

    Wäre zur Not auch bereit, beide Systeme auf OSX umzustellen.


    :mad: Gruß, Jörn
     
  2. Flugapfel

    Flugapfel Querina

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    183
    Joecard und OS X

    Hab' ich auch noch nicht gemacht und mir selbst geantwortet...


    Joecard ist inkompatibel mit OS X, das dazu.

    Mittlerweile habe ich Bryce 6.1 und 'nen zweiten G4 Dual 800 für meine Mini-Renderfarm. Muss nur noch das installieren und konfigurieren klappen.

    Werde meine Erfahrungen hier berichten.


    Gruß an alle Apfeltalker
     
  3. Flugapfel

    Flugapfel Querina

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    183
    Yo,

    die Konfiguration war sehr einfach, hier hat der Hersteller was gemacht seit Bryce 5.5.
    Habe auch beide Rechner zum Laufen bekommen, nur - ob ein oder zwei Rechner, - die Geschwindigkeit bleibt die gleiche.

    Nach längerem Suchen im DAZ-Forum fand ich dann den Hinweis, dass man insgesamt drei Rechner braucht (ein Host, zwei Clients), sonst macht Bryce Lightning keinen Sinn.

    Es scheint heute allgemein üblich, solche Feinheiten in Anzeigen, Vorankündigungen u.ä. nicht zu erwähnen. Der User ist das Arsch (sorry!).

    Nichtsdestotrotz ist das Update von Bryce 6.0 auf 6.1 wichtig und gut.
     

Diese Seite empfehlen