1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Brummen,Vibrieren und Beulen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von vikakive, 29.06.08.

  1. vikakive

    vikakive Allington Pepping

    Dabei seit:
    14.06.08
    Beiträge:
    189
    Vorgestern ist mein drittes MacBook angekommen!

    Aber wie es zu erwarten war ist auch dieses nicht perfekt.

    Problem 1: Das Gerät vibriert permanent, was stört wenn man seine Handgelenke auf dem Gerät liegen hat, was ja bei Benutzung unvermeidbar ist. Durch das vibrieren entsteht auch ein leichtes brummen. Wenn ich auf den schmalen Streifen zwischen Leertaste und Trackpad drücke verschmindet beides sofort.
    Wodran liegt das? Gehäuse oder Festplatte? Ich will das Gerät nicht wieder wegschicken und ein neues ordern, sondern diesmal bei Gravis die Probleme wegmachen lassen.
    An der Tischplatte liegt es nicht, der Vorgänger, der am Montag wieder zu Apple zurück geht, steht daneben und ist leise

    Problem 2: Kein gravierendes, aber es ist da: Der Bildschirm weißt so eine Art dellen auf, wenn man von der Seite draufguckt. Das spricht meiner Meinung nach dafür, dass der Bildschirm nicht 100% grade ist, und leicht unter Spannung steht. Muss nicht sein, find ich.

    Für mich sind das beides Garantiefälle.
    Hat jemand Erfahrungen mit den Fehlern? Kann ich das bei Gravis an einem Tag hinbringen und Abends wieder mitnehmen?
     
  2. ruppi!

    ruppi! Alkmene

    Dabei seit:
    17.02.08
    Beiträge:
    34
    Ich würde das Gerät nicht reparieren lassen. Ein neuer Versuch und erneut zurücksenden.
    Was bringt es dir wenn das Book repariert wird und in 3-4 Wochen erneut Probleme auftauchen? Ein neues Gerät _muss_ von Beginn an fehlerfrei sein und auch gut verarbeitet sein. Für mich sind die o.g. Gründe nicht hinnehmbar.

    Also in den sauren Apfel beissen und die ganze Prozedur nochmals von vorne.

    Viel Erfolg beim nächsten Gerät!
     
  3. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    Wie lange hast du noch Garantie drauf?

    Ich würde damit zu Gravis gehen.
    Selbst habe ich da keine Erfahrung mit, aber wer weiß, wie lange das vibrieren noch so bleibt wie es immoment ist. Sollte dass Vibrieren von der Festplatte kommen, dann ist die Festplatte aufjedenfall schonmal gefährdet. - Ich kann erstmal empfehlen, deine Daten zu sichern.
    Man kann ja nie wissen.

    Dann würde ich zu Gravis gehen.
    Aber ich glaube, dass du nicht damit rechnen kannst, dass du es morgens hinbringst, und dass es dann Abends wieder fertig ist. Die werden das dann erstmal komplett unter die Lupe nehmen.

    Je nachdem wie schnell Gravis den Fehler findet, schätze ich, dass es zwischen 3 und 10 Tagen dauern wird.

    Das kann ich dazu soweit nur sagen. Hoffe es hat dir geholfen.
    Aber du solltest aufjedenfall deine Daten sichern - ganz wichtig.
     

Diese Seite empfehlen