1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brummen rechts in Audio, analog UND digital

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von jester_le, 13.10.09.

  1. jester_le

    jester_le Boskoop

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    39
    Guten Morgen allerseits,

    ich hatte heute Nacht ein nervtötendes Brummgeräusch im rechten Kanal meines MBP (Early 2008, SL), dass sich mittels Lautstärkeregelung zwar dämpfen ließ, aber den eigentlichen Sound immer überdeckte. Grob geschätzt dürtften es ca.200 Hz gewesen sein.

    Dabei war es völlig egal, ob ich
    - über die internen Lautsprecher
    - über Kopfhörer
    - über opt./digital out

    hören wollte.
    Auch alle Tests mit der Peripherie (mit oder ohne Tastatur, Maus, Monitor, Netzteil) waren dem Brummen völlig egal.

    Nachdem ich gedanklich schon das Päckchen gepackt hatte, wählte ich aus reiner Verzweiflung noch das früher zigtausendfach praktizierte Wunderheilmittel in der Windows-Welt: Reboot.

    Was soll ich sagen, das Brummen war weg.


    Kennt jemand das Phänomen, bzw kann mir erklären, woher das kommt?

    Danke im Voraus.
     

Diese Seite empfehlen