1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brummen beim 27' iMac (3.06 MHz, 256 MB ATI)

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Skywalker6732, 01.11.09.

  1. Skywalker6732

    Skywalker6732 Erdapfel

    Dabei seit:
    31.10.09
    Beiträge:
    2
    Ich habe mir vor einer Woche den 27' iMac mit 3.06 MHz und der 256 MB Grafikkarte gekauft. Seit dem ersten Moment an scheint das Gerät zu brummen, ich denke es ist die Festplatte. Die Vibration überträgt sich über den Ständer auf meinen Schreibtisch aus Holz, was einen konstanten, dumpfen tiefen Brummton verursacht. Wenn ich den Ständer etwas anhebe verstummt der Ton. Auch kurz vor dem Runterfahren, wenn sich die Festplatte ausschaltet, verstummt der Ton.

    Gibt es ähnliche Erfahrungen? Ich habe schon versucht, mit kleinen Filzstickern (die man sonst unter die Ikea-Möbel klebt) das Brummen zu absorbieren, aber kein Erfolg. Das Gerät ist zu schwer, der Ton ist unverändert zu hören. Wenn man das Ohr auf die Tischplatte legt hört man es besonders gut.

    Ich habe gehört, dass dies bei den ersten 24' iMacs auch ein "Problem" war, daher wollte ich einfach mal nachfragen, ob dieses Phänomen auch bei anderen 27' iMac Usern auftritt?

    Ich werde auf jeden Fall mein Gerät die kommende Woche wieder in den Apple Store in München bringen. Für ein Gerät in dieser Preisklasse erwarte ich mehr. Als Programmierer sitze ich oft mehr als 10 Stunden pro Tag vor dem Gerät, das Brummen nervt einfach nur. Workaround Tipps vom Apple Store in Hamburg, eine solide Eisenplatte unter das Gerät zu legen oder ihn an die Wand zu montieren, möchte ich nicht umsetzen. Dafür ist das Gerät zu schön so wie es auf dem Schreibtisch steht.
     
    D.D. gefällt das.
  2. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.521
    Da stimmt wohl was mit der Festplatte nicht.
    Der iMac sollte normalerweise nicht solch starke Vibrationen erzeugen.
     
  3. Tino 007

    Tino 007 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    302
    Ich persönlich würde das Gerät beim Apple Store vorbeibringen;
    Du kannst natürlich auch versuchen, eine Unterlage, die die Vibrationen nicht überträgt, passgenau auf den Alufuß zuzuschneiden und drunter zu legen.
     
  4. m24

    m24 Granny Smith

    Dabei seit:
    25.10.09
    Beiträge:
    14
    Bin auch seit einer Woche stolzer User des iMac 27'. Dein Problem kann ich nicht bestätigen. Sehr leises Gerät. Mein Laser Kombigerät von HP ist deutlich lauter.
    Die Festplatte kann ich nur bei Zugriff hören und ein Lüftergeräusch kann ich nicht ausmachen.
     
  5. Chrise138

    Chrise138 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    69
    Also sagt ihr damit, dass der 27er in einem stillen Raum so gut wie nicht hörbar ist? Bei mir hört man den Lüfter, als auch noch geringer das Klackern der Festplatte.
    Außerdem, aber nur wenn ich mit dem Ohr an das Gehäuse des Rechners gehe, höre ich, wenn ich die Helligkeit dimme, ein fiepen.

    Ist bei mir nun irgendwas nicht in Ordnung oder ist das mit dem Lüfter normal? Ist der neue 21,5er.
     
  6. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    Das problem tritt bei mehreren auf, bei einer bestimmten Helligkeit des Monitors.
     
  7. CandyApple19

    CandyApple19 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    124
    Hiho,
    solche Probleme gibt es auch bei Plasma TV´s, die Brumm bei hellen Bildern sehr stark. Das soll wohl am Netzteil liegen.
     
  8. Chrise138

    Chrise138 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    69
    und die Sache mit dem Lüfter- sitze ne Schreibtischlänge davon entfernt und versuche grade im stillen Raum zu arbeiten und der ist schon gut hörbar, wenngleich ich natürlich auch drauf achte.
     
  9. drcaldera

    drcaldera Gloster

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    61
    meiner (27", 3,06) brummt null. tausche ihn einfach um!

    trotzdem noch einen schönen sonntag!
     
  10. DiabTeen

    DiabTeen Bismarckapfel

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    75
    Wenn es absolut leise ist, höre ich ein schwaches rauschen und wenn die Festplatte arbeitet ein "klucken" (dumpfes klicken) ... aber nur wenn es absolut leise ist, da ich aber viel Musik anhaben ist der iMac nicht hörbar :D
     
  11. Ronix

    Ronix Jamba

    Dabei seit:
    09.10.09
    Beiträge:
    55
    Hatte ich bei meiner Schreibtischlampe auch. Lag am Netzteil. Hab das Netzteil aufgemacht und geschaut. Ursache war, dass der Kern einer Spule nicht verklebt war und sich in Bewegung gesetzt hat. Habs damals gelöst indem ich den Kern einfach verklebt hab :-D
    Naja davon würde ich dir aber abraten und das Teil zurückbringen.
    Auch würde ich das brummen nicht Dulden, da es mit der Zeit aufs Ohr gehen kann und man ja weiß was die Folge sein kann.
     
  12. Varanus

    Varanus Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    191
    Da habe ich zum ersten mal Glück gehabt. Sonst treffen irgendwelche Hardwarefehler immer mich.
    Bis dato funktioniert der 27zöllige neue Mitbewohner ohne Macken.
    - Nur Windows 7 will nicht so wie ich :(
     
  13. susudio

    susudio Ingrid Marie

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    268
    Ach komm, wer will schon Windows 7 auf seinem nagelneuen iMac :p
     
  14. Tidus2007

    Tidus2007 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    673
    eben der imac wehrt sich nur verstümmelt zu werden , ist doch sein gutes recht.
     
  15. Varanus

    Varanus Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    191
    Hat sich auch schon wieder erledigt, nachdem Windows 7 2mal hintereinander ein temporäres Profil angelegt hat und mir den gesamten Windows-Account zerfetzt hat.
     

Diese Seite empfehlen