1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Browser gesucht mit Werbungsunterdrücker

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von strat, 09.12.07.

  1. strat

    strat Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    713
    Hallo allerseits :),

    also mein Linux-Kumpel ist im Besitz vom Konqueror. Diesen kann man bei ihm so
    einstellen, dass überhaupt KEINE Werbung mehr angezeigt wird. Das haben wir auch
    auf diversen Seiten getestet - Uuuund - wirklich keine Werbung.

    Jetzt bräuchte ich auch so einen tollen Browser - außer es geht mit Safarie oder Seamonkey...
    Da hab ich aber nichts derartiges gefunden.

    Kennt ihr einen Browser, der sowas definitv hat?
     
  2. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Opera. Da kannst du Banner auf Mausklick ausblenden.
     
  3. Hallo

    Hallo Gast

    äh, für welches Betriebssystem wünscht Du denn einen solchen Browser?

    Mac? Da gibt es viele! Safarie gibt aber nicht! Weder mit, noch ohne Werbung!
    Aber,

    Camino,
    Firefox,
    Opera,

    können entspr. eingerichtet werden!
     
  4. ike Entell

    ike Entell Tokyo Rose

    Dabei seit:
    08.05.07
    Beiträge:
    67
    Safari und Pithhelmet = ganz ok
    OmniWeb mit eingebautem Blocker = na ja...
    Camino mit eingebautem Blocker = auch solala
    Firefox mit Adblock Plus = genial
     
  5. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Hallo!

    Oder du nimmst das Ad-Block Plugin für Safari. Das ist freeware und nutze ich selber.

    Link: Safari AdBlock

    Vanilla-Gorilla
     
  6. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Leopard only - seufz!

    *J*
     
  7. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
  8. MasterofDistres

    MasterofDistres Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.139
  9. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    ja, das benutze ich auch, zusätzlich aber noch Adblock

    Ansonsten funktioniert Firefox mit Adblock sehr gut, allerdings kann man Firefox unter Mac OS X kaum benutzen, der ist dermaßen lahm, das macht keinen Spaß
     
  10. strat

    strat Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    713
    So, vielen Dank für die vielen Antworten,
    ich denke ich werde mich für camino oder omniweb entscheiden.
    mal sehen.

    also ich benutze intel os 10.4

    oh, der omniweb kostet ja was?

    hm...
     
  11. strat

    strat Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    713
    gibt es noch andere browser, die blocken? und wie ist ff?
     
    #11 strat, 10.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.07
  12. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Wie wärs mit selbst Ausprobieren? Manche finden FF toll, andere nicht. Geschmöcker sind verschieden und gerade bei einem Browser ist es mir total wurst, wie jemand anders ihn findet, er muss MIR gefallen, denn ich arbeite täglich damit..
     
  13. HankEr

    HankEr Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    102
    Der Omniweb hat mit seinem minimal-Regelwerk eine erstaunlich hohe Trefferquote. Das mit den "Webseiten Dritter" kann ich aber als generelle Voreinstellung nicht empfehlen, da fällt dann schon sehr viel dem Skalpel zum Opfer. Z.B. Bilder aus flickr in Blogs, etc.

    Wenn man sich ein wenig damit beschäftigt, dann kann man das Regelwerk für die häufigsten Seiten auch recht einfach ausbauen. Rechtsklick und das nervende Element blockieren. Dann ggf. zu den "geblockten URLs" schauen und die entsprechende neue Regel generalisieren, z.B. daß gewisse Pfade nicht nur für die momentane Domain/den speziellen Banner, sondern generell gelten.

    Vorteil der ganzen Geschichte sind die "Site Preferences" über die man für gewisse Webseiten einfach eigene Einstellungen hinterlegen kann. Funktioniert irgendwas nicht, weil der Webblocker dazwischen funkt, dann kann man ihn einfach speziell für die Webseite ausschalten. Oder woanders ist soviel Werbung das alles zu spät ist, dann aktiviert man dafür einfach den Punkt mit den "Webseiten Dritter".

    Cookies läßt man generell nach dem Beenden verfallen und schaltet sie nur für spezielle Domains ganz frei. Dann hat man keine Probleme mit Shops u.ä., zieht nicht ewig eine Datenspur hinter einem her und muß trotzdem nicht auf den Komfort verzichten.

    Das alles kann man mit Opera auch aber den Omniweb finde ich eleganter und im Vergleich zu Safari mit PitHelmet ist das alles beim Omniweb viel einfacher.
     
    Macdeburger gefällt das.
  14. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Mein 2. Browser ist Flock. Basiert auf Firefox, arbeitet mit Adblock Plus und ist wunderbar!
     
  15. strat

    strat Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    713
    Naja, Omniweb kostet ja was, sonst hätt ich ihn ja schon...
    tausche aber eine lizens von omnioutliner gegen omniweb :)
     
  16. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Der Vollständigkeit wegen packe ich hier iCab mal noch nachträglich dazu. Er gehört auch zu den Browsern die schon alles dabei haben.
     

Diese Seite empfehlen