1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brother HL-1030

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Jalisco, 16.02.08.

  1. Jalisco

    Jalisco Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    262
    Hallo Community,

    ich habe jetzt seit ein paar Tagen ein MacBook mit Leopard und habe folgendes Problem...

    - erstmal sollte ich villeicht sagen, dass ich ein (fast) kompletter Mac-Neuling bin und deswegen wohl alle Schritte möglichst genau beschrieben brauche (ansonsten frag ich halt nochmal nach;) -

    ...also nun mein Problem:
    ich bin zu Hause in einem WLAN Netz, wo sonst nur Windows-Rechner drin sind. Einen von diesen Rechern (Win XP) haben wir im Dauerbetrieb als "Druckserver" laufen. An desem Rechner ist unser Brother HL-1030 per LPT angeschlossen und im Netzwerk freigegeben.

    Ich habe schon das Forum durchsucht und bin auf folgenden Thread gestoßen:
    http://www.apfeltalk.de/forum/mac-os-x-t6792.html

    folglich habe ich den Treiber doch eigentlich über den Link der etwas weiter unten auf der Seite zu finden ist oder?

    Aber wie finde ich jetzt den Drucker im (WLAN-)Netzwerk und installiere ihn?


    Für jede Hife dankbar ist,
    Jalisco
     
  2. Xardas

    Xardas Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    23.06.06
    Beiträge:
    497
    Systemeinstellungen->Drucken & Faxen->Links unter der Liste auf "+" klicken->Im neuen Fenster auf "Windows-Drucker" wechseln. Da sollte er stehen.


    MfG Xardas


    P.S.: Ich für meinen Teil habe den HL-2030 an einer Airport Extreme hängen, wo er sofort von Mac OS erkannt wird.
     
  3. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
  4. Jalisco

    Jalisco Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    262
    @Xardas: ich bekomme den Drucker da leider nicht angezeigt. Woran kann das liegen? Also ich habe einfach auf dem PC wo der Drucker angeschlossen ist, den Drucker im Netzwerk freigegeben..

    @Mac-Rookie: Ich werds mal installieren.. mein Englisch ist zwar nicht das beste, sodass ich jetzt nicht wirklich verstanden habe, wofür das Programm gut ist, aber ich werds ja villeicht bei der Installation feststellen. Sonst frag ich nochmal nach.
     
  5. Jalisco

    Jalisco Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    262
    So.. ich hab jetzt gerade Bonjour auf dem PC mit dem Drucker installiert.. und jetzt? Soweit ich das beurteilen kann kann ich mit dem Programm nur Drucker im Netztwerk finden und nicht meinen im Netzwerk freigeben. Ist das so oder ha ich irgendwo was falsch gemacht oder irgendetwas übersehen?
     
  6. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Mittels Bonjour kann man vom Mac aus auf Drucker zugreifen, die an einem PC angeschlossen sind. Wichtig ist dabei soweit ich weiß, dass beide Rechner per Netzwerk miteinander verbunden sind.
     
  7. Jalisco

    Jalisco Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    262
    Oh ja danke.. hätte gedacht, dass ich da wie ich es von Windows gewohnt war noch erst was einstellen muss.. Hab den Drucker gefunden so wie ihr es erklärt hattet und mit dem im anderen Thread angegebenen Treiber installiert. und siehe da.. es klappt :))

    Dankeschön!!

    Jalisco
     

Diese Seite empfehlen