1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brother DCP-135C mega langsam!

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Ollivomww, 17.03.08.

  1. Ollivomww

    Ollivomww Gala

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    52
    Hey Leute,
    da mit letzte Woche mein guter alter Hp abgeraucht ist, musste ich mir fix nen neuen anschaffen. Muss zur Zeit viel lernen und drucke daher viel Material aus dem Netz aus, aber das spielt ja keine Rolle. Also ab zum Elektro Markt und beim Brother zugeschlagen, günstige Tinte und er soll ja fix drucken. Den Brother daheim über nen aktiven Hub ans MacBook 3.1 (Nov 2007) und los solls gehn. Denkste! Der Brother braucht für 3 Seiten 3,5 Minuten. Ich hab alles versucht, USB Kabel getauscht, den Drucker direkt ans Book, aber er wird nicht schneller. Das kann ja nicht sein, oder?

    Hab ich vielleicht irgendwas falsch gemacht? Treiber waren ja schon voher, also bei Leo, dabei. Danke für eure Hilfe und gute Nacht!!

    Olli

    Achja, wenn man etwas kopier, also den Brother ohne MacBook nutzt, gehts ziemlich fix!
     
  2. profi

    profi Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    563
    hast was falsch gemacht. hab den auch und der ist schnell. probier doch mal die treiber cd oder teste den drucker mal an nem anderen computer. hast du evtl. in den drucker einstellungen auf besonders feinen und präzisen druck gestellt? (ist der drucker evtl. defekt?)
     
  3. Ollivomww

    Ollivomww Gala

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    52
    Guten Morgen,
    danke für deinen Beitrag! Werd heute Nachmittag mal die Treiber von der Cd testen, muss leider erst arbeiten. Mal ne doofe Frage, wo kann ich denn die Druckqualität einstellen?

    Gruß,
    Olli
     
  4. Ollivomww

    Ollivomww Gala

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    52
    So, alle Treiber neu aufgespielt, nix ändert sich. Stinklangsam. Kaputt kann er ja eigentlich nciht sien, weil er sehr fix sachen kopiert, also ohne macbook! Seltsam! Keiner mehr Ideenß
     
  5. meisda

    meisda Erdapfel

    Dabei seit:
    22.03.08
    Beiträge:
    5
    Mir geht´s genauso! Ich habe meinen Brother DCP-130 noch an meinem alten PC getestet. Läuft... Jetzt habe ich ein Macbook und blöderweise ist der Drucker extrem langsam. Gleiches Problem wie oben.

    Ich brauche Hilfe, denn ihr wisst ja: Drucker spinnen immer dann, wenn man sie am meisten braucht.
     
  6. meisda

    meisda Erdapfel

    Dabei seit:
    22.03.08
    Beiträge:
    5
    ich hab die Lösung

    nachdem ich eine halbe stunde im apple-support-callcenter hing und der typ mir nicht helfen konnte, habe ich brother geschrieben. hier die antwort:
    Dieses Problem sollte mittlerweile durch eine Softwareaktualisierung von Apple behoben sein.

    Hier der link für den Download des patches "brx105Patch71122.dmg"

    http://www1.brother.de/download/files/treiber/brx105patch71122.dmg

    Bitte erst den Druckertreiber vom MFC deinstallieren dann das Patch einspielen und dann den Druckertreiber wieder installieren.



    Mit freundlichen Grüssen

    Technischer Service



    und das beste ist: es funktioniert (zumindestens für meinen dcp-130c)

    gruß
     
    Muellermilch gefällt das.
  7. Lundy

    Lundy Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    173
    Wie hast du denn die Treiber "deinstalliert"? Und welche Treiber hast du dann genommen? Die von der CD oder von Leopard?
     
  8. Lundy

    Lundy Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    173
    Also bei mir hat der Patch leider nichts gebracht... obwohl der vom Kundenservice mir den auch geschickt hat.
    Vielleicht liegt es daran, dass es für das Model MFC-5460cn auf der Homepage noch keine Leopard-Treiber sondern nur 10.4 Treiber gibt...
     
  9. Lundy

    Lundy Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    173
    Das Problem ist übrigens nun behoben:
    1.Den Patch runtergeladen.
    2. Drucker deinstalliert
    3. Alle Brother-Ordner löschen
    4. Neustarten
    5. Patch installieren
    6. Drucker installieren

    und alles ist wieder schnell...

    vielleicht bringt ja auch das Drucker Update von Apple Abhilfe. Hab ich aber noch nicht testen wollen...
     
  10. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    Brauchbarer tip; dickes merci!:) cake
    Zusatzfrage: Wie schnell macht der Bruder einen Dokumentenscann? 200dpi/Farbscann?
    Kann ich eine DinA4 direkt einscannen? oder Vorscan+Parametereinstellung notwendig?
    k.A.
    merci
     
    #10 Muellermilch, 08.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.08

Diese Seite empfehlen