1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

bringe cd nicht zum laufen!!!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von felizissima, 18.06.06.

  1. Wollte mir gerade eine cd mit einem Lernprogramm ansehen, nur leider funktioniert diese nicht! Ich sehe sie zwar am Desktop, aber bringe sie nicht zum starten! Was für ein Programm brauche ich dazu? Bzw. kann es sein, dass es gar nicht funktioniert?

    Danke für eure Hilfe! :)

    Mfg,

    Manu
     
  2. seban

    seban Gast

    was ist das denn für eine cd?
    wenn du dafür classic brauchst musst du des erst drauf machen
    welcher verlag welche cd welche reie
     
  3. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    dumme frage: ist es vielleicht eine cd fuer windows :innocent: ?

    viele lern-cds, insbesondere aus der bibliothek, sind schon etwas aelter. die brauchen dann die classic umgebung.

    musst du von der install dvd nachinstallieren.

    edit: seban war schneller.
     
  4. danke für die schnelle antwort! hm.. kenn mich da leider überhaupt nicht aus... wie weiß ich denn ob ich classic brauche? also der verlag ist facultas (ist so eine medizinische buchhandlung) und es ist "made with macromedia"... ist ein interaktiver atlas der anatomie, physiologie und bildgebender verfahren...
    wäre super, wenn du einen vorschlag hättest, wie ich das ganze zumindest versuchen könnte.... die einzelnen videos könnte ich mir übrigens ansehen (indem ich dann halt einfach jede einzelne datei öffne...) zu den interaktiven bildern komm ich aber nicht wirklich...
     
  5. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    ich tipp mal auf classic. classic nachinstallieren von der install dvd. schaden kanns sowieso nix. die datei sollte dich in dem package "optional installs" liegen.

    macromedia koennste jedoch auf flash hinweisen. gibts da eine html-index datei, die man mit dem browser oeffnen kann :/ das ist jetzt jedoch so ins blaue getippt. bin mir da ueberhaupt nicht sicher.

    die meisten lern cds starten automatisch und benoetigen classic.
     
  6. m00gy

    m00gy Gast

    Wie heissen denn die dateien, auf die Du so zu klicken versuchst? "Made mit Macromedia" könnte bedeuten, dass da aus Flash-Filmen .exe Dateien gemacht worden sind. Die laufen dann nur unter Windows.

    PS: Wenn es die hier ist: http://www.amazon.de/gp/product/3131109637/303-1968310-6119457?v=glance&n=301928 läuft die nur unter Windows

    PPS: Ich tippe, dass es das hier ist: http://www.physio.de/php/buch.php?d...onelle+Anatomie+des+Bewegungsapparates+CD-ROM und dabei tippe ich ebenfalls auf "Windows only"
     
  7. Anatomie_CD.exe und Autorun.inf heißen die beiden Dateien, die ich nicht öffnen kann.... Sollten die dann mit Classic gehen oder eher nicht!?

    Vielen Dank nochmal!
     
  8. m00gy

    m00gy Gast

    Nein, das sind ganz eindeutig Windows Dateien. Die bekommst Du ohne Windows nicht ans Laufen.
     
  9. seban

    seban Gast

    wenn du einen apple hast ist .exe ganz falsch
    das ist ein programm für Windows
    bei .inf weiss ich nicht
    ich würde sie mal in einen Windows einlegen denn .exe wird (glaube und hoffe ich)
    nie auf einem mac laufen
    was soll denn darauf sein vlt. kannst du dass ja ach im internet nachgucken dann sag ich dir ein paar seiten wo du gucken kannst
     
  10. m00gy

    m00gy Gast

    die autorun.inf sorgt unter Windows dafür, dass beim Einlegen der CD automatisch besagte .exe (oder ein entsprechendes Setup) gestartet wird.
     
  11. hey, vielen lieben dank. jetzt bin ich wieder etwas gscheider :). schade, dass man sie nicht zum laufen bringen kann, aber werd in diesem fall einfach den pc von meiner mitbewohnerin beschlagnahmen!

    glg
     
  12. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Mit Lösungen wie Virtual PC, Guest PC, Q oder BootCamp (je nach Mac) geht das schon. Gerade für etwas ältere Dinger ist die Performance für sowas durchaus ausreichend.

    Leider kapieren es viele Firmen nicht, daß Ihre Shockwave/Flash Applikationen mit einem einzigen Hakerl im Authoring Studio auch einen Mac Player produzieren. zB JellyVision's unglaublich großartige Serie an "You don't know Jack" Spielen. Alles in Shockwave gemacht, aber sie machen keine Mac Versionen mehr. Immerhin auf Anfrage per Mail antworten sie und geben den zu geringen Marktanteil von Macs als Grund an und die Zusage, wenns mehr Macs wäre, würden sie es wieder tun.

    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen