1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brennsoftware - Was ist die beste Brennsoftware bei Mac 10.5

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von apple_mike, 23.03.08.

  1. apple_mike

    apple_mike Fuji

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    36
    Hi Zusammen,

    habe zwar schon im Forum ein bischen gesearched, aber irgendwie werde ich nicht so schlüssig! o_O Wollte mal von euch wissen, was Ihr für eine Brennsoftware im Einsatz habt?

    Habe im Forum was von Toast und burnX free gelesen. Sind die was gescheits, oder was würdet Ihr für eine Software empfehlen?? :cool:
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    kommt drauf an was du vorhast. osx kann auch ganz alleine brennen.
     
  3. apple_mike

    apple_mike Fuji

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    36
    ich weiss, brennordner, musik über itunes. ;) ;)
    ich dachte mir halt, das es da auch was gibt, sowie nero, oder so... ;)
     
  4. Apfabutzn

    Apfabutzn Starking

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    216
    Toast ist so in etwa wie Nero. Ist ganz o.K.
     
  5. apple_mike

    apple_mike Fuji

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    36
    Toast ist soweit ich weiss doch kostenpflichtig, oder?! Gibts evtl. auch was als Freeware??
     
  6. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Ja, Toast ist kostenpflichtig.

    Eine weitere Übersicht gibt´s z.B. hier. Gibt´s auch jede Menge weiterer nützlicher Tips.

    Gruß
    Nettuser
     
  7. apple_mike

    apple_mike Fuji

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    36
    super dankeschön!! @nettuser: was ist denn dein Favorite??
     
  8. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287

    Bitte schön. Es kommt ganz drauf an was du machen willst. "Favorit" vom Leistungsumfang her ist natürlich Toast, welches ich ebenfalls benutze. Allerdings ist es für mich zugegebenermaßen eigentlich völlig überdimensioniert, da ich nur 20% des "Angebots" und dazu noch das Coverprogramm (im Toastpaket) nutze. Habe ich irgendwann rel. günstig gekauft und habe mich mit den sonstigen Angeboten gar nicht groß auseinandergesetzt.

    Übrigens gibt´s auch noch Disco. Davon habe ich sogar noch eine Lizenz "übrig", die ich gerne zum fairen Preis abgeben könnte/würde.

    Gruß
    Nettuser
     
  9. apple_mike

    apple_mike Fuji

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    36
    na gut, dann weiss ich jetzt bescheid! dank dir nochmal und nen schönen Abend!
     
  10. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Wenn's kostenlos sein soll, wirf mal einen Blick auf Simply Burns: http://simplyburns.berlios.de/

    Hab ich für die "Standard-Aufgaben". Wahrscheinlich könnte ich das meiste auch mit den Bordmitteln von OS X erledigen, aber so ists bequemer ;)
     
  11. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Ich schwöre auf Liquid CD, einfach, ressourcenschonend und kostenlos ;)

    Ist auch auf der verlinkten Übersicht von Nettuser dabei.
     
  12. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
  13. Stinker

    Stinker Carola

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    115

Diese Seite empfehlen