1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Brennprogrammalternative zu iTunes?

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Madias, 11.01.09.

  1. Madias

    Madias Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.05.08
    Beiträge:
    10
    Hallo,

    ich kann mich seit dem ersten Tag nicht mit iTunes anfreunden.
    Ich habe sehr viel Musik auf dem mac, alles in Ordnern sortiert und so in iTunes importiert.
    Dadurch ist die kpl. Ordnerstruktur verloren, was ich als sehr negativ empfinde.

    Habt Ihr einen Tip für mich, mit welchem anderen Programm ich mp3 Dateien als Audio CD brennen kann?

    Danke vorab,
    Gruß,
    Mathias
     
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Toast

    Lass mich raten, du hast vorher an Windows gearbeitet und bist dir von dort gewöhnt, alles schön säuberlich in Ordner zu packen etcetc?
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich arbeite schon lange mit Mac, und mag iTunes auch nicht sonderlich... Unter Windows ist es schlicht eine Katastrophe... :(
     
  4. Apple_pie

    Apple_pie Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    409
    Ansonsten gibt es die üblichen Verdächtigen: Musicmatch Jukebox, XPlay, Winamp mit ml_ipod, EphPod etc. Bin mir aber nicht sicher ob es von den jeweilien Programmen Mac-versionen gibt bzw ob diese brennen koennen.

    mfg
     
  5. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    mein itunes legt mir interpreten, alben und tracks in einer ganz wunderbaren ordnerstruktur an ...
     
  6. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Du kannst iTunes daran hindern deine Ordnerstruktur umzuändern.

    @eyecandy: Nicht für jeden sind Interpreten und Alben sinnvolle Sortier-Kriterien ;)
    Ich hatte vorher Ordner wie 80er, House, Pop-schei$e, etc. Jeweils nur ein oder 2 Lieder pro Interpret. Ich lebe jetzt mit iTunes, aber vorher fand ich es übersichtlicher.
     
  7. Oliver78

    Oliver78 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.733
    *zustimmendnick* Meiner auch. Ist nur eine Frage der Einstellungen
     
  8. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    also das, was ich mir in itunes über intelligente wiedergabenlisten realisieren kann :)
     
  9. Madias

    Madias Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.05.08
    Beiträge:
    10
    Die Meinungen zu iTunes gehen somit auch hier auseinander...
    Und richtig, ich habe vorher mit WIndows gearbeitet. Und, trotz aller Überzeugung über den mac, die Musikverwaltung fand ich unter windows besser.
    Wenn ich zB von einem Freund eine mp3 CD mit 8 Alben bekomme und die Lieder nur Track 1, Track 2 etc heißen, treibt mich iTunes in den Wahnsinn, wenn ich davon nur ein Album brennen will.
    Natürlich kann ich alle Lieder einzeln benennen, ggf. auch nach "zuletzt importiert" ordnen. Aber ich hätte einfach gerne die Option, einen Ordner aus dem Finder als Audio CD zu brennen.
    Dazu gibt es wohl keine Vorschläge?!?

    Gruß,
    Mathias
     
  10. myflasher

    myflasher Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    378
    Öhm wie brennst du denn unter iTunes ein Album?
    Also ich lege immer eine Wiedergabeliste an und füge die jeweiligen Lieder hinzu. Wenn dir das nicht reicht, dann kann der Finder auch noch CDs brennen.
     
  11. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich bin mir jetzt nicht sicher, aber du könntest dir ggfs. mal noch Songbird anschauen... Weiss allerdings nicht, ob Songbird auch über eine Brennfunktion verfügt...
     
  12. Madias

    Madias Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.05.08
    Beiträge:
    10
    Danke, aber Songbird hat keine Brennfunktion, soweit ich das gesehen habe.
     
  13. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Es gäbe dann noch Burn, SimplyBurn, etc.... Tante Google hat für den Mac noch viel mehr auf Lager ;)
     
  14. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    hi,
    wie hättest du das denn unter windows gemacht? ist doch das gleiche. wenn itunes die titelinformationen nicht findet, musst du alle markieren und einmal (!) die titelinfos angeben.
    gruß
     

Diese Seite empfehlen