1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Brenner defekt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von balun, 03.07.08.

  1. balun

    balun Granny Smith

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    14
    hallo leute,

    seit einiger Zeit schon wollte das superdrive HL-DT-ST DVDRW GSA-S10N in meinem MB 2,1 eine "verschluckte " DVD nicht mehr rausrücken. Dank vieler nützlicher Tipps im Forum wurde mir schnell klar, das die Sache schwerwiegenderer Natur und nicht mit Bordmitteln zu beheben ist.

    FAZIT: Laufwerksmechanik total im Eimer - schluckt (zum Glück) gar keine CD 's mehr und würde diese vermutlich auch nie wieder rausrücken - also totalschaden.

    Nachdem ich nun das Laufwerk einmal komplett ausgebaut habe, würde ich gern ein neues wieder einbauen. Am liebsten sogar eines das auch DVD-RAM lesen und schreiben kann, aber das wäre nur ein Sahnehäubchen oben auf. Wer kann mir sagen wo ich entweder baugleichen Ersatz oder besagtes Sahnestück günstig bekommen kann??

    Um der Frage vorzukommen: garantie wäre wohl noch vorhanden - kommt aber aus 2 Gründen nicht in Betracht.

    1) dauert mir das zu lange und ich traue es mir selber zu.
    2) hat das MB schon einige Stürze hinter sich und mehr als deutlich sichtbare Gebrauchspuren, die würden vermutlich Garantieleistungen eh unter dem Hinweis verweigern.

    alos wer kann mir helfen ??
     
  2. hahupa

    hahupa Granny Smith

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    15
    Hallo balun,

    wenn Du noch warten kannst (siehe unten), kann ich evt. aus meinem MacBook folgendes anbieten:

    Hardware
    ATA
    MATSHITADVD-R UJ-857E:

    Modell: MATSHITADVD-R UJ-857E
    Version: ZF1E
    Seriennummer:
    Absteckbares Laufwerk: Nein
    Protokoll: ATAPI
    Einheiten-Nummer: 0
    Socket-Typ: Intern
    Low-Power-Polling: Ja

    Medium brennen
    MATSHITA DVD-R UJ-857E:

    Firmware-Version: ZF1E
    Verbindungstyp: ATAPI
    Brennen möglich: Ja (Laufwerk von Apple geliefert)
    Cache: 2048 KB
    DVD lesen: Ja
    Beschreibbare CD: -R, -RW
    Beschreibbare DVD: -R, -R DL, -RW, +R, +R DL, +RW
    Schreibstrategien: CD-TAO, CD-SAO, DVD-DAO
    Medien: Legen Sie das Medium ein und aktualisieren Sie, um die verfügbaren Brenngeschwindigkeiten anzuzeigen.


    Dazu kann ich sagen -ich habe eine neue Festplatte eingebaut und mir jetzt ein MCE OptiBay Leergehäuse mit einer weiteren Festplatte bestellt, beide Teile sollen in der nächsten Woche geliefert werden.

    Jetzt hätte ich das o.a. Superdrive ja nutzlos hier 'rumliegen, darum habe mir eine ICY Box als externes Gehäuse bestellt, das aber erst später geliefert werden kann.

    Da ich aber schon 2 externe CD/DVD Lacie-Brenner habe, könnte ich doch das Superdrive abgeben, oder?

    Vorerst warte ich ob es mir überhaupt gelingt den Wechsel durchzuführen, oder ob ich da alles zu Schrott mache...
     
  3. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Lösung des Problemes seitens Apples in Sicht?

    Hallo,

    wer Probleme mit HL-DT-ST DVDRW GSA-S10N (so auch ich) sowie mit MATSHITA DVD-R UJ-857E hat, sollte diese Geschichte verfolgen:

    MacTechNews.de > News > Apple untersucht fehlerhafte SuperDrives
    http://www.mactechnews.de/news/index.html?id=145024


    Gruß von der Schildkröte!
     
  4. jeschliep

    jeschliep Gala

    Dabei seit:
    01.08.07
    Beiträge:
    49
    Hallo Leute,

    bin per Suchfunktion auf diesen Thread gestoßen. Auch wenn das Topic schon etwas älter ist, schließe ich mich hier mal an:

    Mein MacBook Pro (Juli 2007, Modell A1226, 2.2GHz SantaRosa) hat ein MATSHITA DVD-R UJ-857E (Version ZA0E) eingebaut. Es liest zwar noch super und brennt auch alles. Aber das ist das Problem: Es brennt nur mit 2x-facher-Geschwindigkeit. Das ist etwas unbefriedigend, wenn eine DVD mal locker 20 Minuten in der Röhre steckt.

    Jetzt hab ich zwei Fragen:
    1) Welche Laufwerke kann man in mein MacBook einbauen? Alle Panasonic Slim-in? Also zB auch ein PANASONIC UJ-875A, das eigentlich für das MacBook Pro 17-Zoll gedacht ist? Oder bekomm ich dann noch mehr Probleme?
    2) Kann es sein, dass es sich nur um einen Firmware-Fehler oder ähnliches handelt? Weil er brennt ja alles. Und wenn ja, gibt es dann schon irgendwelche Erfahrungen oder neueren Infos bezüglich der Geschichte, die der nette Poster über mir angesprochen hat?

    Vielen Dank schonmal im Voraus!
    Erik
     
  5. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Soweit mir bekannt: Nein.
    Aber nicht auf diesen oder vergleichbare Threads verlassen, sondern selbständig nachhaken.


    Einen schönen Abend!
     
  6. jeschliep

    jeschliep Gala

    Dabei seit:
    01.08.07
    Beiträge:
    49
    Hi,

    danke für die schnelle Antwort. Ich werds selber mal verfolgen! ;) Is ja auch noch recht frisch, man sollte dem ganzen noch bisschen Zeit geben ... was ich noch gefunden habe dazu ist dieser Thread im Apple Support Forum:
    http://discussions.apple.com/thread.jspa?threadID=1918925
    Wo schon eifrig diskutiert wird.

    Außerdem hab ich mir meine Frage 1) mitlerweile selbe beantwortet: Das UJ-875A passt wohl nur in 17-Zoll MacBook Pros, weil es etwas größer ist! :( Schade!

    Grüße,
    Erik
     
  7. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Danke für den Hinweis!

    Wer zuerst was Neues weiß, schreibt's hier rein.

    PS: Mein Laufwerk tut übrigens rein gar nichts mehr, quäkt nur mitleiderregend vor sich hin, wenn man ihm eine Silberscheibe anvertraut.
    Als wollte es sagen: „Auaaa, bitte nix mehr reinschrieben!“

    (Ich bin allerdings noch im letzten Jahr meiner Drei-Jahres-MacTrade-Garantie…)
     
  8. North Shore

    North Shore Erdapfel

    Dabei seit:
    26.02.09
    Beiträge:
    4
    Ich habe heute bei meinem MacBook Pro 2,2 GHz festgestellt, dass das SuperDrive die System-DVDs nicht mehr liest. Kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen. Steht schon fest, ob es ein Softwareproblem ist oder doch an der Hardware liegt?
     
  9. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Das wird mit großer Wahrscheinlichkeit ein Hardwaredefekt sein.
    Mitunter werden nach mehreren Anläufen im Anfangsstadium des Sterbens noch Scheiben gelesen, was aber an der traurigen Schlußfolgerung nichts ändert: Das Laufwerk ist kaputt.
     

Diese Seite empfehlen