1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Brennen ohne Hybrid

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Melanchodream, 07.10.05.

  1. Melanchodream

    Melanchodream Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.02.05
    Beiträge:
    155
    Mein aktuelles Problem: Meine Datensicherungen (jpegs, mp3s...) auf gebrannter Cd lassen sich nicht auf meinem PC lesen! Ich vermute mal das hängt an diesem Hybrid Brennverfahren. Welches, hoffentlich kostenlos erhältliche Programm kann auf dem Mac denn auch andere Formate brennen?
    Ach ja: dass Toast es kann weiß ich bereits aber ich bin ehrlich gesagt nicht bereit für ein Brennprogramm 99 Euro auszugeben...

    DANKEScHÖN

    Melancho
     
  2. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
  3. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Sind die Daten mit dem normalen Mac OS X Brennprogramm [edit](Finder meine ich, danke Bölzebub)[/edit] gesichert? Dann wundert's mich allerdings, dass die Sachen nicht lesbar sind ... hab ich noch nie von gehoert (was aber nix heissen muss ;)).


    Gruss, Tom
     
    #3 Bonobo, 07.10.05
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.05
  4. Bölzebub

    Bölzebub Querina

    Dabei seit:
    27.05.05
    Beiträge:
    180
    Servus,

    hast du die Daten mit dem direkt mit dem Finder gebrannt oder zuerst ein Disk-Image erstellt?
    Im ersten Fall (Finder) sollte eigentlich eine korrekte Hybrid-CD gebrannt werden, die du auch mit einer DOSe lesen kannst. Wenn du zuerst mit dem Festplatten-Dienstprogramm ein Image erstellst (alles außer CD/DVD-Master) und das dann brennst, hast du eine CD, die nur ein HFS+-Dateisystem hat (und nicht mit einem PC lesbar ist).
     

Diese Seite empfehlen