1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Breaking Bad

Dieses Thema im Forum "Filmcafé" wurde erstellt von iFan, 17.05.09.

  1. iFan

    iFan Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    1.003
    Hi Leute

    Grade gesehen dass das heute auf SFzwei kommt. Diese Serie kenne ich nicht, wer schaut sie bzw. hat die geschaut? Ist sie empfehlenswert?
     
  2. chivasben

    chivasben Ontario

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    341
    Ich kenne die ganze erste Staffel aus dem iTunes Store.
    Hab sie mir damals im Februar geladen.

    Ist nicht schlecht, aber auch nicht so der Überflieger die Serie.
     
    iFan gefällt das.
  3. iFan

    iFan Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    1.003
    Habe gestern die erste Folge gesehen und muss sagen, ich finde die Serie bis jetzt besser als erwartet. Mal schauen wie es weitergeht.

    Was meinst du mit Überflieger? Wenn sie nicht allzu kompliziert ist (so wie LOST ;) ) dann bin ich eher froh. Oder meinst du eher so Low-Budget-mässig? Bis jetzt würde ich sie als Middle-Budget einstufen. :p
     
  4. honeyboy

    honeyboy Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.12.08
    Beiträge:
    124
    Halt sehr viel Drama, sehr Charakter-basiert und nicht spannend (so wie Lost ;) ). Brian Cranston ist genial, der Rest des Casts bis auf wenige Ausnahmen meiner Meinung nach nicht so sehr.
    Allein wegen der ziemlich guten Idee lohnt es sich, reinzuschauen. Allerdings sollte man wissen, was einen erwartet: Ist eher eine Serie zum mitdenken als eine zur Unterhaltung. Natürlich ergeben sich zwangsweise lustige Situationen, aber die Serie legt es nicht drauf an, den Zuschauer zum Lachen zu bringen, sondern will halt wirklich eine Story präsentieren.

    Ist eine gute Serie, aber man darf nicht mit den falschen Erwartungen rangehen, sonst wird man enttäuscht ;) Wenn man sich drauf einlässt, ist es auf jeden Fall einen Blick wert, aber man braucht auch Zeit, "leichte Kost" ist es sicherlich nicht.

    Low-Budget sicherlich nicht. High-Budget auch nicht, weil man sich nicht wirklich CGI und ähnliches erwarten kann ;) "Nicht so der Überflieger" kann ich aber bestätigen, war auch etwas enttäuscht von der Umsetzung, hätte mir mehr erwartet - aber das liegt vermutlich auch an Bryan Cranstons Rolle in Malcolm in the Middle, die mich mehr Komik erwarten hat lassen. Im oberen Mittelfeld würd ich sie trotzdem einordnen, ist wenigstens was neues und eigenständiges, und das macht es gut.
     
    laurids gefällt das.

Diese Seite empfehlen