1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brauche ich mehr RAM Speicher?

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von Labradorhund, 26.02.09.

  1. Labradorhund

    Labradorhund Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    902
    Hallo,

    ich habe mein MacBook jetzt seit letztem Mai. Es ist die Ausführung mit 1GB Ram.

    Anfangs brauchte mein MacBook etwa 40 Sekunden, zur Zeit kommt es mir doppelt so lange vor bis ich es endlich bedienen kann. Wenn dann alles gestartet ist und ich (wie früher auch immer) auf iTunes, Mail und Safari klicke braucht dies neuerdings Ewigkeiten. Der Beachball ist dann auch immer zu sehen. Vorher war das nicht so.

    Meine Frage, brauche ich jetzt mehr RAM, oder habe ich mein Maci irgendwie "zugemüllt"?
     
  2. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Wohl eher letzteres. 2 GB RAM halte ich aber für ein sinnvolle Investition. RAM kostet ja beinahe nix mehr... :)
     
  3. MCDX

    MCDX Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.04.06
    Beiträge:
    367
    Naja wenn's vom Mai ist, dürfte ja schon immer Leopard drauf gewesen sein. Das heisst der RAM hat ja schon immer gereicht.

    Sicher dass du nix verstellt hast, das nun mehr Leistung frisst?
    zb sicheren Virtuellen Speicher oder sonst was, das im Hintergrund Ressourcen verbratet?
     
  4. Schniko

    Schniko Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    902
    Aber 1GB ist shcon arg wenig. Ich hab meinem Mini gerade vor ein paar Tagen den zweiten geschenkt und jetzt ist doch deutlich besser zu bedienen.
     
  5. MCDX

    MCDX Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.04.06
    Beiträge:
    367
    Logisch sind 2 GB besser als 1 GB. Aber man sollte ja nicht einzelne Symptome bekämpfen, sondern deren Ursache. ;)
     
  6. Labradorhund

    Labradorhund Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    902
    Ja, eigtl. habe ich nichts mit virtuellem Speicher etc. gemacht - zumindest nicht mutwillig!

    Wie könnte ich das denn überprüfen?
     
  7. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Ganz unabhängig von den Problemen, die du im Moment damit hast, kann ich dir sagen: Mehr Speicher lohnt sich (eigentlich) immer.
     
  8. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich weiss gar nicht, wieso man bei den heutigen RAM-Preisen da noch gross überlegt... ;)
     
  9. Labradorhund

    Labradorhund Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    902
    Warum soll ich denn jetzt draufloskaufen, wenns vorher auch gut funktioniert hat? :)

    Irgendwie muss ich doch nachprüfen können, was da meinen Mac so lahm macht?
     
  10. BärlinerÄppel

    BärlinerÄppel Klarapfel

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    282
    Was sagt denn die Aktivitätsanzeige direkt nach dem Bootvorgang? (Stichwort: Seitenauslagerungen und freier Speicher)
     
  11. Labradorhund

    Labradorhund Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    902
    Wie kann ich das denn aufrufen?
     
  12. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    gib in spotlight einfach aktivitätsanzeige ein.
    und dann schau nach mehreren stunden betrieb wieder rein. wenn du ähnlich viele auslagerungen wie einlagerungen hast ist das ein zeihen von zu wenig ram.
    im idealfall ist die auslagerung gegen null.

    und nebenbei, ram bei gelegenheit aufrüsten ist immer gut.
     
  13. BärlinerÄppel

    BärlinerÄppel Klarapfel

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    282
    Meine Idee war eigentlich direkt nach dem Bootvorgang nachzusehen.
    Der OP sollte ja herausfinden, ob bereits während des Startens Speicher auf die HDD ausgelagert wird.

    Warum?
     
  14. chironex

    chironex Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    1.452
    Wieso RAM aufruesten gut ist?

    Du solltest Dir die Frage stellen, was die Aufgabe des RAM ist ;)
    Kurz gesagt: Da wandern alle Daten rein, die in irgendeiner Form kurzzeitig oder permanent benutzt werden. Wenn davon zu wenig vorhanden ist, dann werden permanent Daten (die gerade nicht benoetigt werden) wieder aus dem RAM geloescht oder auf der Festplatte ausgelagert (wenn noch benoetigt). Dieser Auslagerungsvorgang kann je nach benutzten Daten sehr kurz bis quaelend lange dauern.

    Ich benutze hier hier 10.5.6 und habe meine ueblichen Programme gestartet die ich so brauche und da werden alleine schon 1.05 GB des RAM's genutzt. Wenn man dann noch ein paar zusaetzliche Programme wie Parallels, iMovie, iDVD usw. startet, dann wuerde meine Festplatte nie mehr zur Ruhe kommen :)

    Mein Vorschlag: Fuer Leopard (10.5) sollten schon 2GB RAM an board sein
     
  15. BärlinerÄppel

    BärlinerÄppel Klarapfel

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    282
    Ja genau.
    Wozu ist ein Bus mit 7 Sitzen gut, wenn er immer nur von einer Person gefahren wird?
    Ich denke, dass man zuerst analysieren sollte, ob man an Hand seines Nutzerprofils wirklich mehr Speicher braucht oder ob die Engstelle (sofern vorhanden) nicht woanders im System sitzt.

    Na das hättest Du Dir wohl sparen können...
    Meinst Du nicht, dass wenn ich den OP auf das Thema Seitenauslagerungen aufmerksam mache, das ich weiß wozu der Hauptspeicher benötigt wird und was passiert, wenn nicht mehr genug verfügbar ist?

    Welche und wie viele Programme sind das denn?
    Und wie viel RAM benötigen sie "on top"?

    FACK!
    Allerdings wissen wir ja nicht wirklich viel darüber was der OP so alles an Programmen offen hat.

    ACK!
    Allerdings wissen wir auch hier nicht welches OS der OP einsetzt.
    Und da sein System mit 1 GB mal ordentlich lief, kann es ja nicht des Rätsels Lösung sein, einfach mehr RAM zu installieren.
    So frei nach dem Motto: Wenn das Kind schreit, rein mit der Schokolade. Wird schon ruhig sein dann ;)
     
  16. Labradorhund

    Labradorhund Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    902
    Okay, ich verstehe nicht wirklich so viel von dem, was ich in der AKtivitätsanzeige sehe. Ich habe jetzt ganz normal meinen Mac laufen, er wurde aber vor etwa 20 Min hochgefahren...
     

    Anhänge:

  17. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... auf den Reiter Speicher mußte kliggn ;)
     
    Labradorhund gefällt das.
  18. Labradorhund

    Labradorhund Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    902
    Jetzt das richtige? sorry - ich kenn mich da wirklich nicht so gut aus:innocent:
     

    Anhänge:

  19. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Zur allerletzten Not, könnteste dein OS neu aufsetzen...Dann sparste Geld für zusätzlichen RAM und es rennt wieder so wie am Anfang...Aber das wäre zu Windows like...Da muss es noch eine andere Lösung geben..:D

    Guck mal die Liste durch, direkt nach dem Starten, ob sich da irgendwelche überflüssigen Programme befinden, und wenn dann schmeiß die mal vom System runter...RAM ist ja noch einiges frei..
     
    Labradorhund gefällt das.
  20. BärlinerÄppel

    BärlinerÄppel Klarapfel

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    282
    Also aktuell: Keine Seitenauslagerungen und kein verwendeter Swap (also auf die Festplatte ausgelagerter Speicherinhalt (RAM).
    Soweit schon mal gut.

    Klick doch mal wenn Du die Aktivitätsanzeige an hast im Dock auf das Icon mit der rechten Maustaste und aktiviere die Option "Bei der Anmeldung öffnen".
    Dann kannst Du noch die Option "Symbol im Dock" auf "Speicherauslastung" oder "CPU Verlauf" stellen und beim Starten mal beobachten.
    Alternativ beim Starten das Symbol im Dock anklicken, so dass sich das Fenster zur Aktivitätsanzeige öffnet und nach prozentualer CPU-Last sortieren.
    Dann siehst Du welcher Prozess evtl. die CPU so beansprucht, dass Du so oft den Beachball siehst.
    Eventuell Spotlight? (mdworker).
     
    Labradorhund gefällt das.

Diese Seite empfehlen