1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Brauche Hilfe beim Partitionieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Fireblader9000, 03.10.08.

  1. Fireblader9000

    Fireblader9000 Boskoop

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    40
    Hallo zusammen,

    kann mir jemand erklären wie ich eine externe Festplatte partitioniere?
    Ich möchte diese Partitition benutzen als Backup Platz für Time Maschine.
    Momentan sagt mir Time Maschine das die Platte nicht leer ist und ich alle Daten erst löschen soll.

    Ich gehe jetzt davon aus wenn ich die 100 Gig die noch frei sind als eigene Partition anlege , dann sollte es doch funktionieren oder ?

    Ich habe das Mac OS Leopard und bin absoluter Anfänger in der Mac Welt.

    Danke und Grüße

    Michael
     
  2. reisender

    reisender Jamba

    Dabei seit:
    13.01.07
    Beiträge:
    54
    Hallo,
    bitte gebe genauerer Informationen, wie groß ist die Datenmenge, die Du sichern willst mit
    Time Maschine, vorallem schaue mal auf Deiner externen Platte nach, ob die 100 GB freier
    Platz überhaupt zusammen hängend zur Verfügung stehen, denn sonnst kannst du auch nicht
    partitionieren (ähnliche Fehlermeldung)
    Wenn man diese Infos hat, dann erkläre ich Dir auch schritt für schritt, wie Du partionieren musst.

    Aber mit 100GB Festplattenspeicher sollte man nicht beginnen, eine Back up anzulegen, da diese
    ruck zuck voll ist.

    So nun kannst Du entscheiden was Du machen willst. Poste deine Meinung und morgen bekommst
    Du dann Antwort von mir.

    Reisender
     
  3. Fireblader9000

    Fireblader9000 Boskoop

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    40
    Hi Reisender,

    ich weiss ja nicht was Time Maschine alles sichert. ich kenne mich mit der ganzen Mac Welt überhaupt nicht aus.
    Die externe Platte ist eine 500 Gig und davon sind 140 Gig noch frei.Ich dachte wenn ich diese als eigene Partition anlege wäre das ok? Ich habe aber auch schon darüber nachgedacht das die 140 Gig evtl nicht reichen und wollte die Daten die noch auf der Platte sind woanders hin verschieben, aber hier kommt schon das nächste Problem. Ich kann auf diese Daten nur lesend zugreifen.Evtl liegt es daran weil dies NTFS Partitionen sind. Ich habe keine Ahnung ob ich das unter Mac OS beeinflussen kann.

    Wichtig wäre vielleicht zu wissen was Time Maschine sichert. Ich habe bei Apple auf der Seite ein Video gesehen wonach Time Maschine sofort mit der Datensicherung beginnt sobald man es anmacht. Wenn auch alle Daten gesichert werden, die auf anderen Fesplatten liegen ( MUSIK,FOTOS,DOKUMENTE -> alles was so in den verschiedenen Mediatheken importiert ist, dann brauche ich locker die ganzen 500 Gig.

    Vielleicht stelle ich mich auch einfach zu dumm an.

    Danke für deine Hilfe...

    Gruß
    Micha
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Time Machine sichert das, was du sichern willst. Das siehst du doch in den Systemeinstellungen dazu, daß du unter "Optionen" angeben kannst, was davon ausgenommen wird.
    Auf einer NTFS-Platte wird das sowieso nicht ohne weiteres funktionieren, da OS X dort nur mit zusätzlichen Programmen zugreifen kann, dazu gibt es hier jede Menge Threads. Das wäre mir zu riskant für eine Datensicherung.
     
  5. Fireblader9000

    Fireblader9000 Boskoop

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    40
    Problem ist gelöst, ich habe noch eine alte 250 Gig Platte gefunden und diese per USB angeschlossen, ich musste mir zwar NTFS for MAC (Demo) laden um die NTFS Platte dann mit dem MAC Dateisystem formatieren zu können, aber das hat funktioniert und nun hat Time Maschine sein erstes Backup erfolgreich durchgeführt.
    Vielen Dank
     

Diese Seite empfehlen