1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brauche dringend Hilfe

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Dyson, 14.02.09.

  1. Dyson

    Dyson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    145
    Hallo an alle,
    Ich habe ein sehr dringendes Problem:
    Mein MacBook hat irgendeinen Fehler
    Am Anfang habe ich ganz normal dran gearbeitet doch dann stellte ich fest, dass ich das Schloss zum ändern von Einstellungen nicht mehr drücken kann bzw. es reagiert nicht.
    Daraufhin habe ich das Macbook neugestartet.
    Alles war normal, erst der weiße Hintergrund dann das Apple Logo und dann der blaue hintergrung kurz vor dem Ende des Neustartens.
    Doch dann hing es und immer wieder versuchte es neuzuladen.
    Ich habe dann nach der Zeit den An/Aus button gedrückt. Dann war es ganz aus. Beim zweiten Versuch dasselbe!

    Was soll ich machen? Ich kriege es nicht mehr an:(

    Bitte helft mir!
     
    #1 Dyson, 14.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.09
  2. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    beim nächsten mal bitte die 300 Ausrufezeichen weglassen.
    Danke
     
  3. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    beschreibe bitte das konkrete problem was jetzt vorliegt. "macbook startet nicht mehr" ist zu ungenau.
     
  4. Dyson

    Dyson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    145
    Also das war so:
    Ich wollte ein paar einstellungen ändern und dazu muss ich mein Kennwort eingeben.
    Das Kennwortmenü reagierte aber nicht, weshalb ich Neustartete.
    Alles war normal doch beim blauen hintergrund kurz vor dem normalen Desktop blieb er hängen bzw. es versuchte immer wider neuzuladen. Nach 2 min drückte ich dann den An/Aus Button oben rechts bis es ausging.
    Danach versuchte ich es erneut zu starten-das selbe Problem.

    Was muss ich tun?

    (entschuldigung wegen der Ausrufezeichen, ich bin nur so wütend)
     
  5. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    was versucht er denn "neu zu laden"? dein aktuelle problem ist also, dass er zwar startet und bootet, sich aber bei letzterem aufhängt?
    hast du ihm mal mehr als 2 min zeit gegeben? schon von DVD gestartet? pmu und vram reset gemacht?
     
  6. Dyson

    Dyson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    145
    Es können auch 3 min sein aber es machte den anschein als wenn es nicht mehr geht.
    Bedeutet reset gleichzeitig alle Daten weg und in Werkseinsgellungen?
    Mit neu zu laden meine ich das er weiter bootet aber es nicht weiter kommt.
     
  7. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    nein, es gehen keine daten verloren.
     
  8. Dyson

    Dyson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    145
    Ein reset könnte also helfen?
    Mit welcher Tastenkombination bewerkstellige ich das?
     
  9. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    1. Versuch (beim Aufstarten bewerkstelligen):
    [​IMG]

    2. Versuch: Verbose-Modus (Apfel+V gedrückt halten und sagen, was am Schluss für Textzeilen kommen).
     
  10. Dyson

    Dyson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    145
    Danke für alle Antworten und Hilfen, aber die Ursache für mein Problem lag in der Zugangssteuerung.
    Ich habe die Festplatte so verbarrikadiert, dass selbst ich nicht mehr reinkomme. Selbst ein Neuinstallation war unmöglich, weil die Festplatte vollkommen gesichert war und nichts mehr reinkam. Neustarten inbegriffen.
    Die Lösung=Alles plattmachen und neuinstallieren.
    Jetzt geht alles wieder! :-D
     
  11. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Wie zum Teufel hast du denn das geschafft?
     
  12. Dyson

    Dyson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    145
    meinst du die Problemlösung oder die Produktion des Fehlers?
    Wenn du letzteres meinst, ich habe die Festplatte ausversehen so eingestellt das niemand von außen reinkommt. Leider war ich da etwas zu übermütig und habe mic gleichselbst aus dem System geworfen.
    Aber jetzt ist alles beim alten :-D
    Ich will mir noch ein Backup mit Time Machine machen, aber warum kann man das nicht mit dem iPod machen?
     
    GunBound gefällt das.
  13. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    wie hast du das gemacht?
     
  14. Dyson

    Dyson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    145
    ich habe die Festplatte falsch eingestellt:
    Zugriffsrecht von Everyone = Keine Rechte
    Das selbe mit dem Hauptordner und den Programmen :(
    Also passt bloß mit den Zugriffsrechten auf sonst passiert sowas
     
  15. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Also, ich habe jetzt seit 15 Jahren nur Macs, und selbst ich würde mich schwertun, das hinzubekommen.
    Was lernen wir daraus? Mac ist nicht *W*doof, also Finger weg vom System, dann bleibt einem mindestens 15 Jahre lang Ärger erspart ( ich habe noch nie Probleme gehabt )
     
  16. Dyson

    Dyson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    145
    Na vielen Dank das ich für meinen Fehler auch noch gedisst werde.
    Ich frage mich warum ich hier meine Erfahrungen schildern soll, nur damit sich Leute, die länger mit Mac´s arbeiten mich runtermachen?:-c
    Ich arbeite auch schon seit 3 Jahren mit Mac´s, trotzdem kann einem so etwas mal passieren.o_O
     
  17. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Yo Chef, komm mal runter.
    Ich habe dich nicht "gedisst" ( dusselige Anglizismen ), sondern damit nur zum Ausdruck gebracht, wie schwer es ist, unter Mac OS derart komplexe Systembestandteile zu zerschiessen. Wenn man sich nicht viel Mühe gibt und massiv rumbastelst ( was die meisten tun ohne Ahnung zu haben ) ist es unmöglich, so einen Abschuß zu fabrizieren.
    Also laß doch demnächst einfach die Finger davon, wenn du nicht ganz genau weisst, was du tust, dann hast du die Probleme nicht.
     
  18. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    So etwas hier?
    Sorry, aber so etwas „passiert“ einem nicht einfach mal und schon gar nicht, wenn man bereits drei Jahre mit Macs arbeitet.

    Den Spieltrieb mal so richtig ausgelebt?

    ;)
     
    proteus gefällt das.

Diese Seite empfehlen