1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brauche Alternative zum iPod

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von mauermer, 04.01.07.

  1. mauermer

    mauermer Querina

    Dabei seit:
    07.09.05
    Beiträge:
    183
    Eigentlich ist ja der iPod nano der ideale Player - schön, paßt in die Tasche und "nahtlos" an meinen MacMini, spielt iTunes AAC-Format etc. pp.
    Leider hat er aber keine Diktierfunktion (Mikro) und auch kein FM-Radio - und das sind für meine Frau, der ich solch ein Teil schenken wollte, Off-Kriterien.

    Meine Frage ist deswegen: Was ist Eurer Meinung nach eine brauchbare Alternative zum iPod nano 2GB oder 4GB, welche o.g. Funktionen integriert?

    Keine schöne Frage für ein Apple-Forum, ich weiß, aber ich brauch' halt eine Grundlage zur Kaufentscheidung.

    Dank' Euch im Voraus

     
  2. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
  3. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    moin moin,
    was wäre wenn du dir ein Mikrophone dazu kauft zB.-->iTalk Pro

    und fürs Radio-->das hier


    ok wird zwar dann nicht recht billig bzw die Geräte von Creative sind auch nicht schlecht hab aber keine Ahnung mit der Kompatibilät zu Mac's
     
  4. mauermer

    mauermer Querina

    Dabei seit:
    07.09.05
    Beiträge:
    183
    Danke erstmal für die Antworten. Nützen leider nicht viel, weil (auch wegen des Preises) der Kauf von Zusatzkomponenten nicht in Frage kommt - so ein Nano ist ja schon teuer genug...
    Außerdem würde das ja auch bedingen, daß man immer die ganzen Teile mitschleppt, was auch kein großes Vergnügen sein dürfte.
    Hat denn hier keiner 'nen Player nicht-Apple-Player der funktioniert?
     
  5. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    Creative Zen Micro siehe mein ersten Post weiter oben

     
  6. Pixie

    Pixie Pferdeapfel

    Dabei seit:
    13.10.06
    Beiträge:
    78
    Die mp3-Player von iriver bieten u.a. die FM- und Diktiergerätfunktion. Mein Freund hat den H320, der m.E. eine super Sound- und Aufnahmequalität bietet. Der H10 dürfte in deinem Fall den Wünschen deiner Frau sehr nahe kommen.
     
  7. mauermer

    mauermer Querina

    Dabei seit:
    07.09.05
    Beiträge:
    183
    @ Pixie: Systemanforderungen laut Iriver-HP:
    • 128 MB RAM (256 MB empfohlen)
    • Intel® Pentium II 233 MHz :-c
    • Microsoft® Windows® XP :mad:
    • USB 2.0- oder USB 1.1 Port
    • zur vollen Nutzung des Players mit Musik-Download-Anbietern kann die Installation des Microsoft® Windows® Media Player 10 erforderlich sein
    Iriver scheidet somit erstmal aus, mein MacMini ist ein PPC...

    @ Jimbo Jones: ...und Creative sagt:
    Systemanforderungen
    • Microsoft® Windows® 98SE, Me, 2000 oder XP
    • Intel® Pentium® II mit 350 MHz oder AMD K6® mit 450 MHz (für die MP3-Codierung wird mindestens ein Pentium
    Das schießt auch den Zen Micro raus...

    Sonst noch jemand 'nen Tipp?? Sorry, ich will ja nicht nerven...
     
  8. subvoice

    subvoice Gast

    dann schau dir doch mal die SanDisk Sansa Serie an.
    sollte genau dem entsprechen, was du suchst....
    ausser, dass du vllt. das teil im ausland erstehen musst,
    da der FM-tuner komischerweise in good old Europa nicht
    angeboten wird. ansonsten, gute preise und gute ausstattung.

    cheers
     
  9. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    is halt schwer nen Player zu finden für Mac OS X,aber vl gibbet ja PlugIns für Winamp oder auch iTunes hatte da mal was gelesen
     
  10. Pixie

    Pixie Pferdeapfel

    Dabei seit:
    13.10.06
    Beiträge:
    78
    Also der H320 meines Freundes hat u.a. auch folgende Systemanforderung: Microsoft® Windows ® 98SE, 2000, ME oder XP. Den H320 hab ich aber auch des öfteren schon per USB an mein MacBook angeschlossen - ohne Probleme. Der Player funktioniert in dem Fall als externe mobile Festplatte, du kannst also Dateien per Drag and Drop ablegen. Es gibt allerdings auch eine Freeware (muss mal danach suchen), mit der du iTunes-Playlisten auch mit anderen Playern als dem iPod verwalten kannst...
     
  11. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Vielleicht ist der i.Beat p!ink etwas für dich. Vom Design ist er dem nano ähnlich, bietet 1 oder 2GB Speicher und verfügt über eine Radio- und Aufnahme-Funktionen.
    Wenn du aber einen Player willst, der 100% mit dem Mac konfiguriert, dann bleibt nur der iPod.
     
  12. mauermer

    mauermer Querina

    Dabei seit:
    07.09.05
    Beiträge:
    183
    Der scheint mir gar nicht schlecht - Danke für den Tipp, den schau' ich mir mal genauer an.
    Da steht auch schon in der technischen Beschreibung, daß er mit OSX kann...hoffentlich stimmt's.
     

Diese Seite empfehlen