1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

brauch hilfe bei iMovie HD

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von djo99, 20.06.07.

  1. djo99

    djo99 Empire

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    86
    Hi,
    also ich arbeite jetzt zum ersten mal mit dem Programm iMovie HD, und weiss nicht wie und was ich machen kann.
    Auf jeden Fall versuch ich einen kleinen Film zu erstellen, aus Animations Bilder, nur leider wird immer wenn ich das Bild reingezogen habe und die Rote bufferungslinie verschwunden ist in das Bild rein, ich möchte einfach nur, dass sich das Bild auch in dem Fenster von iMovie bewegt, wie kann ich das anstellen?
    Danke
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Kannst Du das bitte noch mal verständlich erklären?
    ??
    Noch unverständlicher.o_O
    Wir helfen wirklich gern, aber im Moment verstehe ich gar nichts.
     
  3. djo99

    djo99 Empire

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    86
    ohh sry, tut mir leid^^ Bin ein bisschen aufgeregt
    Also ich möchte einen Film aus Animierten Bildern machen, nur immer wenn ich das animierte Bild in die Clipliste bei iMovie HD reinstelle und dann nachunten in diese Leiste, wo dann ales vorgeführt wird, zoomt das Programm (?) nur in das Bild hinein, ich möchte aber, das sich das Bild bewegt, so wie ich es auf einer Seite gespeichert habe...^^
    Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet, hoffentlich ist es jetzt verstädnlich genug^^
    Danke
     
  4. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    OK, ich glaube ich hab's! ;)

    1. Du hast aus dem Internet animierte GIF-Bilder geladen und willst diese nun zusammenkopieren. (So lese ich Deine Bezeichnung "Animierte Bilder")

    2. Wenn Du dann das bild in die Filmleiste ziehst, siehst du nicht die Animation, sondern das Bild bewegt sich hin und her.

    Zu 2.: iMovie erkennt keine Animated-GIFs, sondern zeigt nur das erste Bild an. Die "Bewegung", die Du siehst, ist der sogenannte "Ken Burns-Effekt", der bei Fotos (im Gegensatz zu Videos) als dynamischer Effekt sofort hinzugefügt wird.

    Tut mir leid: So, wie Du das willst, geht das nicht! iMovie ist kein Programm, das alle Arten von bewegten Bildchen schnippelt. iMovie ist für Videofilme (miniDV-Format) gedacht und kann auch noch leidlich mit Quicktime-Filmen oder MPEG4-Filmen umgehen.

    Du benötigst eher ein spezielles Programm, um

    a) entweder aus dem animated-GIF einen "echten" Film zu machen oder
    b) ein Programm, das auf die Verarbeitung von animated-GIF spezialisiert ist.

    *J*
     
  5. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Brauchst nicht aufgeregt zu sein. :-D Wir beißen nicht.
    Du mächtest ein animiertes GIF in iMovie verarbeiten? Das kann ich jetzt aus dem Hut gar nicht sagen, ob iMovie damit umgehen kann. Das müßte aber in der Hilfe stehen.
    Ansonsten müßtest Du die Einzelbilder nacheinander in den Film einfügen und dann angeben, wie lange jedes Bild angezeigt werden soll. Dei Einzelbilder erhälst Du, wenn Du das Bild in Vorschau öffnest, die Schublade ausklappen läßt und dann auf den kleinen Pfeil an dem Bild klickst. Dann kann man sich die Bilder separat ansehen und neu abspeichern.
    Ich sitze gerade nicht am Mac, ich versuche, mir das heute abemd mal anzusehen.

    Oder meinst Du etwas anderes?
     
  6. djo99

    djo99 Empire

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    86
    aha, danke^^
    gibt es denn ein Freeware Programm, wmoit ich sowas bearbeiten kann?

    DJo99

    nein ich mein genau das^^
    aber wie kann ich die Bilder nochmal abspeichern?^^
     
  7. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Mit Vorschau öffnen, die Schublade rechts ausklappen und dann dort auf den Pfeil (oder eine Zahl?) klicken. Untereinander erscheinen die im GIF enthaltenen Bilder. Die kannst Du dann einzeln unter "Datei ->Sichern unter" neu abspeichern und einzeln in iMovie einfügen. Dort kannst Du angeben, wie lange jedes Bild angezeigt werden sool. (Wie das geht -> Hilfe anwerfen)
    Ich habs noch nie gemacht, aber eigentlich sollte das als Notbehelf gehen.
     
  8. djo99

    djo99 Empire

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    86
    sry wenn ich wieder so dumm frage, aber wo finde ich Datei?
    Habe noch nen Macmini der ersten Generation..
    oder besser gesagt, ich bekomm es nicht hin die Bilder zu speichern^^
     
    #8 djo99, 20.06.07
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.07
  9. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    "Datei" findest du am oberen Rand deines Monitors. Ganz links ist das Apfel-Symbol, rechts daneben der Name des aktiven Programms, rechts daneben "Datei".
     
  10. djo99

    djo99 Empire

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    86
    ehhmm...sind wir beim selben Programm? Ich meine bei Vorschau...da ist zuerst der Apfel dann ablage dann Bearbeiten, Darstellung gehe zu...aber kein "datei"
    Oder meint ihr irgendein anderes Prrgramm???
     
  11. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Dann nimm "Ablage", da ist auch ein "Sichern unter".
     
  12. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Oh Mann - man darf es ja fast nicht laut sagen. Unter WinXP funktioniert die Weiterverarbeitung eines animated GIF im Movie Maker per drag&drop. Ohne weiteres Zutun! Einziger Fehler: Die Grafik wird etwas merkwürdig skaliert.

    EDIT: Mit QuickTime Pro geht's auch - habe ich soeben erfahren. Datei (GIF) laden und als MOV wieder abspeichern.



    *J*
     
  13. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Ich habe gerade mal ein bißchen experimentiert.
    Ein animiertes GIF kann man mit Quicktime abspielen. Man kann es dann auch als Quicktime-Film wieder exportieren und dann ins iMovie ziehen. Wackelt problemlos. :-D

    Auch per drag&drop und ohne komische Skalierung :p:p
     
  14. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369

    Kostet dann aber 30 Öre! :p

    *J*
     
  15. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Das ja, aber QT Pro hat sich in den zwei Jahren, in denen ich es habe, schon wirklich bezahlt gemacht.
    Dafür gab es ja letztens die DivX Pro-Lizenz für umsonst. Im Durchschnitt rechnet sichs dann wieder. :cool:
     
  16. djo99

    djo99 Empire

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    86
    gibt es denn nicht noch ne andre Lösung, möchte keine 30€ ausgeben^^
    Immer wenn ich auf Ablage-->Sichern unter... kommt die Nachricht, das das Bild nicht gespeichert werden kann... :(
     
  17. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Google hat diese Anleitung ausgespuckt. Das Programm dafür kostet auch 29,95 $, aber es scheint eine Trial-Version zu geben.
    Ansonsten müßtest Du mal bei www.versiontracker.com suchen, ob es da was gibt.

    Die Umwandlung scheint nicht so trivial zu sein.

    *edit* Noch was gefunden: SUPER. Keine Ahnung, ob das geeignet ist. Probieren geht über studieren.
     
  18. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Lösung, kostenlos und funktionierend: Graphic Converter
    Damit kann man das animierte GIF als Quicktime Movie speichern. :-D:-D:-D
     
  19. djo99

    djo99 Empire

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    86
    Das kostet aber auch wieder was^^
    sry hab mich geirrt Danke^^
    Danke an alle die mir geholfen haben^^
    Leider komm ich mit dem Programm nicht ganz klar aber das ist jetzt wieder mein Problem^^
     

Diese Seite empfehlen