1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Boris" ins Adressbuch geschrieben, in iCal steht nun "Boriss"

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von SimSalamander, 18.03.10.

  1. SimSalamander

    Dabei seit:
    16.01.10
    Beiträge:
    50
    Hallo,
    ich habe gerade meine Kontakte fleissig ins Adressbuch getippt. Und wundere mich, dass Namen in iCal in anderer Schreibweise, man kann auch durchaus sagen "falsch" wiedergegeben werden. Im Adressbuch steht Boris, in iCal Boriss.

    Tjo, was ist das denn?

    Gruß,
    Jörg
     
  2. DerAlex

    DerAlex Boskop

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    207
    iCal hat wohl Probleme mit der deutschen Grammatik - speziell mit dem Genitiv. Da wird ja in den meisten Fällen ein s an den Namen gehängt, es sei denn der Name endet mit s, z oder x. Dann wird kein zusätzliches s benutzt, sondern stattdessen ein Apostroph ’ benutzt, was iCal wohl nicht weiß. In deinem Fall müsste es also Boris’ Geburtstag heißen statt Boriss Geburtstag.
     
  3. SimSalamander

    Dabei seit:
    16.01.10
    Beiträge:
    50
    Hallo,

    das leuchtet ein. Zufall, dass der erste Name, bei dem mir das S auffällt, ohnehin auf S endet.

    Vielen Dank,
    Gruß,
    Jörg
     

Diese Seite empfehlen