1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

bootprobleme mit externer festplatte

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von webpet, 24.01.09.

  1. webpet

    webpet Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    6
    hallo, ich hab eine neue externe festplatte als backup-volumen gekauft (trekstor). hab folgendes problem damit: mit am usb angeschlossener externer festplatte bootet der imac nicht mehr, startet nur mehr bis zum blauen bildschirm. das gleiche passiert, wenn ich die festplatte an mein ibook anschließ. festplattendienstprogramm findet keine fehler.
    kann mir da wer weiterhelfen????
    DANKE!
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Ein IntelMac(was für einen iMac hast du?) braucht ein GUID Partitionsschema, kann aber von USB starten, das iBook braucht ein ApplePartitionsschema und kann nicht von USB aus starten, zumindest nicht ohne Verrenkungen.

    PS etwas mehr Infos wäre gut, so kann das iBook, falls es ein G3 ist wohl auch nichts mit Leo anfangen usw. Also möglichst Betriebsystem, Rechnertypen posten
     
  3. webpet

    webpet Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    6
    einen imac, 2ghz intel core 2 duo;
    osx 10.5.6
    (macbook und imac sind die aktuellen geräte, neu gekauft)

    ich will nicht über die externe festplatte starten, sondern sie hängt bei mir als backupvolume dran;
    das problem ist, wenn sie angesteckt ist, fährt der mac und das macbook (wenn ich so dort ansteck) nicht hoch, wenn ich sie wieder trenn, ist das kein problem
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Sorry, da hab ich dich völlig falsch verstanden, hatte mich auf das iBook, das ja ein MacBook ist, eingeschossen.
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Da ich dir sonst nicht weiterhelfen kann, habe ich die Datenkrake mal angeschmissen, da gibt es einige Threads, die mit Problemen zwischen Mac OS X und Trekstor berichten, wie hier:
    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=687724
    Vielleicht ist das ein Ansatzpunkt oder es findet sich da eine Lösung. Viel Glück
     
  6. webpet

    webpet Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.02.08
    Beiträge:
    6
    danke für deine hilfe!
    ich schau mal ob ich eine lösung find...
     

Diese Seite empfehlen