1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bootfähige externe HD - aber welche?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von mija, 11.12.06.

  1. mija

    mija Gala

    Dabei seit:
    16.07.06
    Beiträge:
    52
    Hallo,

    Ich wende mich mal wieder an die bekannt hilfsbereite Community hier, mit folgender Frage (hab übrigens das Forum bereits durchsucht und ähnliche Threads gefunden, die aber nicht alle fragen beantworten konnten....) -

    Um das Systemlaufwerk meines iBook G4 zu backupen, möchte ich eine externe FireWire-HD mit folgenden Eigenschaften kaufen:
    - Nicht (wesentlich) größer als 40 GB (= Größe der internen HD d. iBooks)
    - FireWire (wg. Bootfähigkeit)
    - FireWire-Anschluss am Gehäuse (um meine jetzige Platte gegebenenfalls gleichzeitig anhängen zu können)
    - Preis so um die 100.- Euro max.

    Ein Modell, das all diese Eigenschaften erfüllt, hab ich gefunden; hat jemand Erfahrung damit? -> http://tinyurl.com/yzhjdk

    Vor allem wegen des relativ hohen Preises stellt sich allerdings die Frage nach Alternativen und damit gleich noch mehr Fragen ;) :

    1. Wenn ich gleich eine größere Festplatte kaufe, kann ich dann ca. 40 GB davon zur bootfähigen Partition erklären und den Rest ganz normal als Festplatte verwenden? D.h. kann das iBook, wenn ich aufgrund eines Systemlaufwerkschadens von der externen HD booten muss, selbständig erkennen, welche Partition der Festplatte die fürs Booten ist?
    2. Kann man auch von USB-Laufwerken booten? (Wurde schon anderswo behandelt, ich hab die Antwort aber nicht kapiert.) Die wären nämlich deutlich billiger als FireWire.
    3. Gibt es FireWire bzw. USB - Festplatten, die nicht bootfähig sind? Ich hab auf Amazon einen Kommentar zu einer FW-Platte gelesen, die zwar ansonsten super, nur halt leider nicht bootfähig sein soll. Gibt's das? Und worauf muss ich daher beim Kauf achten?

    Vielen Dank wieder einmal für eure Hilfe, schon im Voraus!
    Michael
     
  2. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo Michael,

    ich würde dir zu einer größeren Festplatte raten, da du den restlichen Speicherplatz als Datenspeicher verwenden kannst. Du kannst von USB Festplatte booten, das ist aber etwas umständlich.

    Viele Grüße

    Timo
     
  3. mija

    mija Gala

    Dabei seit:
    16.07.06
    Beiträge:
    52
    Wow Timo, das war schnell...

    Also vielen Dank gleich mal, im Fall eines internen Plattencrashs hätt ich's gern unkompliziert, also FireWire muss wohl sein - OK.

    Hab ich das richtig verstanden – Egal welche Partition ich für das Spiegeln/Backup meines Systemlaufwerks verwende, beim Bootversuch erkennt das iBook von selbst, "wo" es booten muss?

    Und wie isses nochmal beim Kauf - gibt es FireWire-HDs, die nicht bootfähig sind, oder ist das ein Gerücht?
     
  4. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    wenn du deinen Mac startest, drückst du währenddessen die "alt" Taste. Dann kommt ein Menü in dem du auswählst, von welcher Partition du booten möchtest. In dem Fall "Plattencrash" sollte er es eigentlich automatisch erkennen.

    Von FireWire HDs die nicht bootfähig sind, habe ich noch nie etwas gehört.

    Viele Grüße

    Timo
     

Diese Seite empfehlen