1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Booten dauert länger

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von pätschi, 08.11.07.

  1. pätschi

    pätschi James Grieve

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    139
    Hi,

    seit ich leopard drauf hab, dauert das booten länger. Ist euch das auch aufgefallen? Oder hab ich irgendwas eingeschaltet was im autostart so lang brauch?
     
  2. Wizkid

    Wizkid Stechapfel

    Dabei seit:
    16.11.06
    Beiträge:
    157
    Ist mir auch aufgefallen.

    Laut iStatPro laufen diverse SYNC Processe im Hintergrund ab.

    Hat u.U. was mit TimeMachine zu tun?!?
     
  3. tigga.ls

    tigga.ls Jamba

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    55
    hmm...
    ich kann leider nicht sagen dass mein macbook länger braucht, denn bei mir hat sich eigentlich ziemlich alles beschleunigt und auch mein akkulaufzeit hat sich gesteigert, bei meinen kommiliton hat sich sogar sein "gedachter" effekter akku komplett von 1h auf 3h verbessert...
     
  4. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    das können wir dir erst sagen, wenn du uns verrätst, was du im autostart hast... ;)
    bei mir ist ist der bootvorgang ein bisschen schneller geworden, nachdem ich eine alte und nicht mehr funktionierende version von ntfs-3g entfernt habe, weil er alle 10 sek versucht hat, den daemon zu starten...
    hast du das vielleicht auch vor dem leopard-update installiert gehabt?
     

Diese Seite empfehlen