1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bootcamp - XP nicht sofort starten

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Don Totto, 18.05.07.

  1. Don Totto

    Don Totto Gast

    Habe gerade in einem anderen Forum gelesen man könne Bootcamp/XP automatisch in der Systemsteuerung der XP Ebene so einstellen, dass das Startvolume OS ist. Habe es probiert, doch es ging nicht. Mich nervt das ewige alt-gedrückt halten...
     
  2. Zaba

    Zaba Gast

    Hallo Don Totto!

    Leider hab ich jetzt nicht wirklich verstanden welches Betriebssystem standardmäßig gebootet werden soll.?
    Ist auch eigentlich egal...
    Melde dich doch einfach unter Mac OS X an und siehe dort einmal in folgender Rubrik nach:
    Systemeinstellungen --> Startvolume

    Gruß,
    Zaba
     
  3. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Du brauchst garnichts einzustellen, die einzige Einstellung die du vornimmst ist in Bootcamp, das OS X standardmäßig beim Start gebootet wird. Dann kannst du beim Starten die Alttaste betätigen und Windows auswählen wenn du damit arbeiten willst.

    Ist im Übrigen auch für den Ruhezustand sehr geeignet wenn du Windows beendest, dann nicht herunterfahren sondern in Ruhezustand schicken, dauert dann nicht immer ewig mit dem Startvorgang.
    Windows startet aus dem Ruhezustand fast so schnell wie OS X braucht um das System komplett hochzufahren. Traurig oder?

    Den Ruhezustand unter Windows stellst du über Rechtklick Desktop-->Bildschirmschoner-->Energieschemas-->Ruhezustand aktivieren. Dann einfach auf Ausschalten drücken und die Shifttaste betätigen oder R drücken.

    MacMan2
     
  4. Don Totto

    Don Totto Gast

    daaaaanke!!!
     

Diese Seite empfehlen