1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bootcamp-Windows nach Parallels Installation total kaputt!

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von GreenApple, 30.04.08.

  1. GreenApple

    GreenApple Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.05.07
    Beiträge:
    412
    Hallo,
    ich hab Windows XP Pro unter mit Boot Camp installiert und alles lief perfekt, ich hatte nie Probleme. Nun hab ich mir Parallels Desktop geholt, was sich für mich aber als Fehlkauf heraus stellte, da spielen wirklich unmöglich war.

    Ich dachte ich deinstallietre Parallels wieder und benutze wieder Boot Camp. Ich hatte ich schon auf eine Runde zocken gefreut, doch dann erschien ganz kurz eine DOS-Ebene mit der Auswahl von 2 Betriebssystemen (Mein normales XP Pro und etwas von Parallels). Mein MacBook startete von dem merkwürdigen Parallels-Dingens. Doch dann kam eine Meldung , dass eine Datei beschädigt ist oder fehlt. Es ließ sich nicht vom normalen XP Pro starten.

    Also kramte ich meine Instalations-CD wieder heraus und wollte Windows neu installieren, was auch klappte.

    Nun musste ich eigentlich nur noch die Treiber installieren. Treiber? Sch***e!!! Ich kann mit Boot Camp keine Treiber mehr brennen! Aber ich bin ja nicht dumm die iMac-Leopard-Installations-CD von meinem Bruder und installierte sie. (Ich muss dabei sagen ich benutze Tiger, habe also keine Treiber speziell fürs MacBook auf der Install-CD)

    "OK", dachte ich, da alles wie vorher aussah. Nur noch schnell Skype, ICQ und Call Of Duty installiert udn eigentlich konnte es jetzt losgehen, aber ich hab inzwischen bemerkt, dass ich nun 3 Betriebssysteme zur Auswahl beim Booten habe(2 mal XP Pro, einmal Parallels-Dingens), aber ich kann jetzt manuell Auswählen. Zum Glück wählte ich das richtige aus.

    Habe mir nichts weiter gedacht bis im Skype eine Meldung kam, dass es keine Geräte zu Audioein und ausgabe gab. Also in Systemsteuerung und mein Mikro und Lautsprecher Auswähle, doch Windows erkannte kein einziges Gerät, nicht mal die Lautsprecher des Macbooks. Daraus schließe ich, dass die Soundkarte nicht installiert wurde.

    Also nach den Boot Camp-Treibern für mein MacBook gesucht. Resultat: Nothing!

    ACHTUNG: Die Frage(n)

    1. Bleibt die Partition bestehen wenn ich die sie formatiere?

    2. Woher bekomme ich die passenden Treiber fürs MacBook, oder anders: Gibt es die überhaupt noch?

    Bitte ich brauche schnell Hilfe, da ich den Server verwalten muss für unsern Clan!!!

    Danke für jede Antwort!

    MfG GreenApple
     
  2. Rasta123

    Rasta123 Carola

    Dabei seit:
    17.03.08
    Beiträge:
    108
    Beim formatieren bleibt sagen wir mal, nichts bestehen, wird alles gelöscht und Du musst quasi alles neuinstallieren. ALLES
    Wäre ja sons kein Format ne?

    Gruss
    Rasta123
     
  3. alex99

    alex99 Gast

    Du hast Parallels deinstalliert und hast dann versucht Windows von dem
    zitat: "merkwürdigen Parallels Dingens" zu starten.

    Da weist du ja was du falsch gemacht hast. Du hast im WinBootloader etwas ausgewählt
    was nicht (mehr) existiert.

    Eine Partition bleibt bestehen wenn du sie formatierts,
    die Daten darauf werden gelöscht.

    Ich denke dein Fehler war das du keine komplette Neuinstallation gemacht hast,
    sondern zusätzlich zum bestehenden ein weiteres Betriebsystem installiert hast.
     
  4. GreenApple

    GreenApple Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.05.07
    Beiträge:
    412
    Ja, aber ich konnte ja nichts auswählen!
    Es wurde immer von dem Parallels Dingens gestartet, ohne dass ich es wollte.
     
  5. GreenApple

    GreenApple Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.05.07
    Beiträge:
    412
    Ich wollte die Windows Partition mit dem Festplatten-Dienstprogramm formatieren, aber es ging nicht, da ich MacFUSE installiert habe, doch ich finde keine Deinstallationsmöglichkeit. Bei mir geht es im Filesystem keinen Uninstaller!
    Kann mir da jemand helfen?
     

Diese Seite empfehlen