1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bootcamp Win Xp installation startet nicht

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Fantast, 24.11.08.

  1. Fantast

    Fantast Granny Smith

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    16
    Hey noch mal,
    nachdem ich einige probleme mit parallels hatte wollte ich nun bootcamp ausprobieren,
    ich habe mir fix meine 32gb partition mit dem assistenten erstellt, meine win xp cd eingelegt und neu gestartet

    leider folgt darauf ein schwarzer bildschirm mit einem blinkenden curser und sonst passiert überhaupt nix.

    ich habe schon ordentlich gegeoogelt, und gelesend as es oft ein problem mit einem medienfehler oder ähnlichem gibt, und habe vermutet das dieser mit meinem zusammenhängt.
    also habe ich mir das freedos geladen, auf meine BOOTCAMP partition gelegt und mit gedrücktler alt-taste neu gebootet. leider kann ich dort aber nur zwischen macintosh HD und dvd laufwerk auswählen, die BOOTCAMP partition wird also gar nicht erst erkannt.

    Ich hab einen Imac 2,4 Gh, 20"
     
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Wenn du Windows installieren willst dann mußt Du an der Stelle vom DVD Laufwerk mit eingelegter XP CD starten.

    Wenn dabei wieder nur der schwarze Bildschirm kommt versuch es mehrmals mit Aus Schalter und neu booten mit der CD.

    Es wäre interessant welche OS X Version und welche Boot Rom Version dein iMac hat. Beides sollte neuester Stand sein.
     
  3. Fantast

    Fantast Granny Smith

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    16
    danke für die antwort

    also ich verstehe nicht ganz ob du mir was spezielles mit "mit cd booten" sagen willst, aber das ich beim starten des rechner die windows xp im laufwerk habe ist ja wohl ziemlich klar...

    man hört das laufwerk auch laufen und die cd lässt sich auf meinem PC problemlos installieren.
    leider habe ich die cd gebrannt von meinem bruder bekommen, und kann nicht genau sagen obs eine sp2 ist.
    Ist das denn von großer wichtigkeit?


    meine os version ist 10.5.5, was die boot rom version ist weiß ich nicht, ich habe meinen mac aber erst vor einer woche bei gravis hier in hamburg gekauft, sollte also ziemlich neu sein und ein sofware update habe ich vorhin erst durchgeführt.

    leider funktioniert immernoch nichts, egal wie oft ich boote, es bleibt immer der selbe fehler
    ich habe mitlerweile herausbekommen, das andere den gleichen fehler auch hatten, und es nach auswahl des bootlaufwerks mit dem drücken der "c"-taste beheben konnten, aber auch das funktioniert bei mir leider nicht im geringsten
     
  4. Knoxville

    Knoxville Antonowka

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    352
    Muss definitiv eine SP2 CD sein!

    LG,
    Daniel
     
  5. Fantast

    Fantast Granny Smith

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    16
    wie kann ich prüfen obs eine ist?
    sollte bootcamp das nicht irgendwie vorher schon erkennen?
     
  6. Knoxville

    Knoxville Antonowka

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    352
    Gute Frage, aber da kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

    Hast du denn noch einen PC im Haus? Dann kann man sich ganz leicht selber eine Win Xp mit SP2/3 bauen!
    Da gibt es prima Tools dafür!
     
  7. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    du sollst nur Original deutsche Vollversion mit Hologramm verwenden. da steht auch drauf ob es service Pack 2 hat. mit einem windows rechner kannst du ja sehen ob files im root verzeichnis sind die SP1 und SP2 im filenamen haben. bei selbst gebranntem kann es durchaus vorkommen, daß das Mac Laufwerk es nicht lesen kann. es kann aber auch sein, daß du eine illegale Version installierst. das sollte Dir nicht egal sein. hast du einen passenden aktivierungs code?
     
  8. Fantast

    Fantast Granny Smith

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    16
    So, Problem gelöst!
    Danke erstmal für eure Unterstützung.

    @Knox : mitlerweile habe ich mit der CD Win Xp installieren können, also hat sich die frage nach sp2 wohl geklärt ;=)

    @Gugu : Ich mache mir zwar nicht viel aus Originalversionen was Microsoft Produkte angeht, aber die CD hat mein Bruder für mich Kopiert, da ihm das Original zu wertvoll ist. Der Key den ich habe, ist jedoch ein Originalkey und somit ist die Version absolut legal.
    Für mein Problem war dies jedoch völlig unerheblich da ich mir nicht vorstellen kann, dass das Win Xp Installationsprogramm zwischen Original und Kopie unterscheiden kann.


    Nach einigem googlen musste ich feststellen, dass ich nicht der einzige mit der Problematik bin, deshalb jetzt hier die Auflösung für alle, die das gleiche Problem haben:

    Das Problem an sich besteht darin, dass der Win Installer die CD nicht richtig einlesen kann, dies muss Somit "erzwungen" werden. Das geht Folgendermaßen:
    -Am Anfang des Bootens "Alt"-Taste gedrückt halten. (Um eine Auswahl des Bootlaufwerks machen zu können)
    -Wenn der Bildshirm mit den Laufwerken erscheint, die "C"-Taste drücken und gedrückt halten, und dann das CD laufwerk auswählen und warten. (Wichtig ist hierbei die "C"-Taste vor der Auswahl zu drücken und gedrückt zu halten)
    -Nach Kurzer zeit sollte die Win Xp installation starten.

    gz Fantast
     
  9. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Was du hier erklärt hast ist die Standardprozedur zur Auswahl eines Bootlaufwerks unter EFI. Das Bootlaufwerk kann durch Voreinstellung im OS natürlich ein anderes sein. Dann wird diese Prozedur angewendet wie man in jeder guten Anleitung für Bootcamp lesen kann. Das hat mit dem Windows Installer nichts zu tun.

    http://www.apfeltalk.de/forum/hal-dll-fehtl-t106191-3.html#post1832453

    Glückwunsch zur gelungenen Installation. Was ich nicht verstehe ist das Besitzstreben deines Bruders an der Original CD. Wenn Du den Produkt Key aktivierst kann er ihn ja nicht mehr legal benutzen und die CD wäre besser bei Dir aufgehoben.
     
  10. Fantast

    Fantast Granny Smith

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    16
    Dann muss ich wohl die falschen Anleitungen gelesen haben, bei allen die ich mir bis dato durchgelesen hatte, stand nichts von speziellen Tasten die man drücken muss.
    Bei den meisten stand überhaupt nichts derartiges.


    Eine Win Xp Cd (und deren Kopien) darf übrigens ganz legal innerhalb der Familie weitergegeben werden, es ist völlig legal, dass ich es auf meinem iMac installiere und er auf seinem Pc.
    Es wäre ja schließlich auch legal das Windows auf 2 verschiedenen rechnern gleichzeitig zu installieren.
    Das kann man von einem Programm für das man damals noch 400€ gezahlt hat aber auch erwarten.

    gz Fantast
     
  11. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Da muß ich dich enttäuschen. Windows XP darf nur einmal auf einem Rechner installiert werden. Bei Microsoft gibt es keine Familienlizenz wie bei OS X. Wenn Du deine Version aktivierst machst Du die deines Bruders damit illegal. Normalerweise fängt Windows das auch ab. Du kannst natürlich erklären die andere Kopie sei deinstalliert, aber früher oder später fliegt die Sache dann doch auf. Wenn dein Bruder dir allerdings eine Admin Kopie von einer Volumenlizenz ( gibt es in Firmen) gegeben hat wird es gehen.
     

Diese Seite empfehlen