1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bootcamp: Win-InstallationsCD bootet nicht

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von szelpa, 17.02.10.

  1. szelpa

    szelpa Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    320
    Liebe Community,

    Ich habe mit BootCamp Assistent eine BOOTCAMP Partition mit 11 GB erstellt. Nachdem ich die WinXP SP2 CD in das CD Laufwerk eingelegt habe, und auf "Windows Installieren" im Bootcamp Assistenten geklickt habe, wurde mein Rechner neu gestartet.

    Beim Neustart wird allerdings weder das Windows Installationsprogramm, noch OSX gestartet. Anstelle erhalte ich "Fehler beschreibende Bilder" statt dem silbernen Apfel.

    Meistens ist es ein Ordner mit einem Fragezeichen, aber ich hatte auch schon mal ein "Halteverbotschild".

    Nachdem es nie hingehauen hat musste ich durch die alt-Taste nach einem Neustart wieder die OSX Partition zum booten auswählen, und dann mit dem BootCamp Assistenen zuerst die Partition wieder weg tun, und erstellen.

    Das Spielchen habe ich schon sehr lange gespielt, aber nun wäre ich auf eine Antwort gespannt.

    Wisst ihr, warum es nicht hinhaut?

    Wisst ihr, was die Icons bedeuten sollen?

    Herzlichen Dank, bis bald,

    szelpa
     
  2. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Hallo,
    das ist eine vollwertige Windows-CD Typ Professional, die auch auf einem Windowsrechner startet?
    Gruß
    Andreas
     
  3. szelpa

    szelpa Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    320
    Ja, es ist eine vollwertige, originale WinXP Pro SP2 mit Studentenlizenz. Das gleiche hatte ich mal noch unter Tiger mit Bootcamp vor etwa 4 Jahren zum Laufen gebracht... Früher war das auf meinem PC installiert. Mit VirtualBox konnte ich es auch zum Laufen bringen...

    Weißt du was die Fehler-Icons bedeuten?

    Lg,
     
  4. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.007
    Könnte es evtl. im Zusammenhang mit der eingestellten Partitionsgröße (11GB) stehen?

    Mir ist schon bewußt, dass WinXP weniger Speicherplatz als Vista oder Win7 benötigt. Aber gerade bei der Installation werden auch jede Menge temporäre Dateien erstellt.
     
  5. mrains

    mrains Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.05.09
    Beiträge:
    904
    11gb reichen für eine installation von xp...die xp-cd ist nur 700mb groß und davon sind nur ca. 650mb installationsrelevant. extrahiert (eigentlich falsch für das was die installationsroutine da größtenteils macht) ist die installation ca. 1gb groß (je nach komponenenten etc.)...auch die zwischengeschriebenen daten belegen keine 9-10gb ;)
     
  6. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.007
    Na, dann bleibt noch die Frage nach der Formatierung vor der Installation. Und?
     
  7. mrains

    mrains Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.05.09
    Beiträge:
    904
    schonmal versucht, manuell von der cd das mb zu booten - also partition anlegen und dann halt mb ausschalten, anschalten etc.
     
  8. szelpa

    szelpa Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    320
    funktioiert leider nicht - interessanter weise nimmt er nur die festplatte - oder wenn die leopard dvd drinnen ist eben die. die xp cd will er beim start mit ALT nicht finden. PCs finden die disk, virtualbox hat auch keine probleme... :(
     
  9. .OrangE.

    .OrangE. Alkmene

    Dabei seit:
    23.01.10
    Beiträge:
    35
    Villeicht hat es auch etwas mit der Formatierung der Festplatten-Partition zu tun.
    Ich kenne die Bezeichnungen gerade nicht mehr, aber ab 32 GB nimmt er ein anderes Format.
    Versuch es mal mit einer 50GB großen Partition.

    Lg .OrangE.
     
  10. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.007
    Die Festplatte unter Boot Camp muss im NTFS-Format angelegt werden.
    Die Formatierung wird vor der Installation von Windows abgefragt. Zunächst erscheint ein Fenster mit den beiden Partitionen. Boot Camp-Partition anklicken und anschließend den Button "Erweitert". Dort wird Boot Camp dann formatiert.
     
  11. szelpa

    szelpa Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    320
    es kommt ja gar nicht zur formatierung durch windows setup, weil ja die win-cd gar nicht gestartet werden kann. und bootcamp assistent bereitet ja nicht nur die partition sondern auch den master boot record eigentlich für eine windowsinstallation vor...

    daher kann es nicht an der formatierung liegen, ich tippe mehr auf master boot record oder auf einen anderen boot (aber nicht win-cd-installationsprogramm-fehler)

    lg
     

Diese Seite empfehlen