1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BootCamp will nicht partitionieren

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Juuro, 09.06.06.

  1. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Wenn ich mit BootCamp eine Windows-Partition anlegen will kommt folgende Meldung:
    [​IMG]
    Da ich an meinem OS X seit ich mein MBP hab noch nie was verändert hab ist das Startvolume latürnich auch als "Mac OS Extended (Journaled)" formatiert.

    Wie bekomme ich jetzt also die Windowspartition zustande? Gibts da noch ne andere Möglichkeit als wirklich das komplette System neuzuinstallieren?
     
  2. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    Evtl. blöde Frage, aber wieviel Platz hast du auf deiner HDD noch frei? (und wie groß sollte die Windowspartition werden?)

    Lg
    Mag
     
  3. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Blöde Fragen gibts nicht! ;)

    Ähm, ich hab noch 32 GB frei und die WindowsPartition sollte 15 GB groß. Aber ich habs auch mit 5, 10 und 9 GB ohne Erfolg probiert.
     
  4. needmilk

    needmilk Gast

    Das Fehler liegt daran, dass auf dem Speicher, den Ihr WindowsXP zuweisen wollt, Dateien liegen, die nicht verschoben werden können, weil sie wichtig sind. Da sie aber verschoben werden MÜSSEN, geht hier gar nichts mehr. ;)

    Vielleicht klappt dieser Lösungsweg: Startet mal das Festplattedienstprogramm von der DVD und dann das Volume reparieren. Dann sollte alles beim alten sein und dann funktioniert Boot Camp. :)
     
  5. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Mja, das habe ich jetzt gemacht. Allerdings hat es mir gesagt dass es nichts zu reparieren gibt. Dann hab ich mehrmals die Rechte repariert, aber der Erfolg mit Boot Camp lässt leider immernoch auf sich warten! :(
     
  6. needmilk

    needmilk Gast

    Laut diesem Forumbeitrag soll nach der Neuinstallation von Tiger und der Einhaltung von HFS+ mit Journaled System die Partionierung von BootCamp wieder funktionieren. :)

    Ansonsten kommst du um ein "echtes" Partionierungsprogramm nicht herum. :( Damit sollte es eigentlich auch ohne Probleme funktionieren.
     
  7. Sepp007

    Sepp007 Gast

    Das Problem hatte ich auch. Ich hatte irgendwo gelesen, dass man vor der wiederholten Installation von Boot camp die Partition defragmentieren soll. Bin leider noch nicht so lang am Apple und weiß nicht, ob hfs+ es dieses feature überhaup benötigt. Eine derartige Funktion ist mir nicht aufgefallen.

    Ich habe letztlich OSX neu installiert und dann Boot camp. Sollte aber die ultima ratio sein.

    Grüße aus FRA
    Sepp
     
  8. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Mit welchem (möglichst kostenlosen Programm, da ich es ja [hoffentlich] nur einmal benötige) kostenlosen Programm, kann man denn das Starvolume defragmentieren?
     
  9. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Wie sieht´s denn eigentlich mit der neuesten Firmware aus, hast du sie installiert?
     
  10. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Japp!
     
  11. Toben

    Toben Gast

    Ich wusste, dass wir mit der Einfuehrung von Intel in Macs immermehr zu Windows-Nutzern erster Klasse mutieren. Oder hatte vorher schon jemand solche wirklich beknackten Probleme???

    Sorry fuer OT!
     
  12. tsp

    tsp Gast

    Hmm, ich finde auch, daß sich das nach einem "Fragmentierungsproblem" anhört. Um eine Platte ohne Defragmentierungsprogramm zu "defragmentieren", reicht es bei HFS+ im Normalfall, die Daten gesammelt auf eine andere Platte und dann wieder zurück zu kopieren.

    Vielleicht hilft das ja?
     
  13. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    mist, ich habe ganz genau die Fehlermeldung, BootCamp lässt sich einfach nicht mehr auf meinem Mac installieren... aber alles neu installieren - darauf habe ich wirklich nciht so die Böcke und Zeit :(
     
  14. nanuk

    nanuk Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    337
    weiss zwar nicht,ob in dieses forum noch überhaupt jemand reinhört,aber ich habe dieses problem auch immermal wieder.da hilft wirklich nur neuinstallieren.

    liebe grüsse,nanuk
     
  15. aptmunich

    aptmunich Granny Smith

    Dabei seit:
    17.03.06
    Beiträge:
    17
    Die Meldung habe ich auch bekommen, wer eine externe Festplatte hat kann auch folgenden Trick probieren:

    Superduper googeln, runterladen, starten.

    OS X partition auf externes Laufwerk komplett kopieren.
    (Beim kopieren führt Superduper eine einfache deframentierung durch)

    Von externen Platte starten und das ganze nochmal rückwärts: d.h. externe Kopie auf interne Partition zurückkopieren.

    Für diesen Zweck reicht auch die kostenlose Grundfunktion von Superduper!, also spart man sich den Kauf eines "richtigen" Defragmentierers.
     

Diese Seite empfehlen