1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bootcamp: Welches Windows

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Redneo, 11.06.09.

  1. Redneo

    Redneo Granny Smith

    Dabei seit:
    08.03.09
    Beiträge:
    17
    Hallo Zusammen,

    könnt ihr mir bitte nen Tipp geben,
    welches Windows ich über Bootcamp installieren soll,
    brauche eigentlich nur meine Windows Photoshop CD.
    Und USB um die Daten über Mac OS X 10.5.7 mit Mail u verschicken.

    Danke für eure Hilfe schonmal!
    Ist immer der Hammer wie schnell das hier geht!

    Grüße

    Redneo
     
  2. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    USB funktioniert über jedes Win-OS, ich empfehle Dir XP, dürfte preiwerter sein als Vista, ist eigentlich egal ob SP2 oder 3, Du darfst aber kein SP1-XP installieren.
     
  3. Redneo

    Redneo Granny Smith

    Dabei seit:
    08.03.09
    Beiträge:
    17
    ok ich hätte noch ne XP SP3, :)
    wie gross muss die partition denn sein?
     
  4. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
  5. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Fat-32 empfehle ich nicht (fehlende Dateirechte). Ich würde auf die Zugriffsmöglichkeit von OS X aus verzichten und die Partition mit NTFS formatieren.
     
  6. DOCa Cola

    DOCa Cola Macoun

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    117
    für ntfs gibt es ja auch noch lösungen um unter os x darauf zugreifen zu können. ich würde auch ntfs empfehlen
     
  7. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Aber diese sind mit Vorsicht zu geniessen. NTFS ist Closed Source, und diese Tools kommen mit Workarounds an die Daten ran.
     
  8. Redneo

    Redneo Granny Smith

    Dabei seit:
    08.03.09
    Beiträge:
    17
    ok, ntfs ist gebonkt! (schreibt man dass so?! :))))

    aber ist es denn egal wenn ich keine externe platte nehme, sondern die interne?
    muss sonst noch was beachten wenn ich die interne nehme?
     
  9. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    *duckundwegrenn*
    Für die Windows-Installation?
    • Du darfst nur eine Macintosh HD (und eine unsichtbare EFI-Partition) auf der Festplatte haben; keine Daten- oder WaldUndWiesen-Partition.
    • Ausschliesslich mit dem Boot Camp-Assistenten partitionieren
    • Kein Windows XP verwenden, das nicht das ServicePack 2 oder höher eingebunden hat
     
  10. Redneo

    Redneo Granny Smith

    Dabei seit:
    08.03.09
    Beiträge:
    17
    werde darauf achten!
    Lass es euch wissen, wenn ichs hinter mir hab!
     
  11. Redneo

    Redneo Granny Smith

    Dabei seit:
    08.03.09
    Beiträge:
    17
    kann ich auch Windows 7 RC auf spielen???
     
  12. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Ja, geht problemlos.
     
  13. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    kann man nicht mit Snow Leo Windows Programme auf dem Mac installieren? Hab das irgendwo mal gelesen!
     
  14. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Nein. Apple ist genügend intelligent, um das nicht einzubauen.
    Allerdings geht das mit "WINE" oder mit "CrossOver". Aber nicht alles wird dabei unterstützt (weil manche Programme schlichtwegs viel zu komplex sind).
     
  15. DOCa Cola

    DOCa Cola Macoun

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    117
    das ist korrekt, aber aus den zeiten als diese tools einem noch die ntfs partition zu schrott gefahren haben sind definitiv vorbei. das ist eher ein mythos der aus der zeit stammt als (ich glaube mit windows xp) ms ein neues ntfs format eingeführt haben, das die 3rd party leser dann geschrottet haben
     
  16. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Das wären dann etwa 16 Jahre.
    Es gibt auch heute immer wieder Hilfeschreie hier im Forum, weil dieses und jenes nicht funktioniert hat. Am Schluss kamen dann oft solche NTFS-Treiber als Problembereiter heraus.
     
  17. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Mit EFI MBP51.0074.B01 scheint das auch kein solches Problem mehr zu sein. Es sind offenbar einige Dinge geändert worden. Multiple Images werden problemlos verarbeitet. Und nach Einfügung einer Datenpartition hat Vista 64 bei mir ohne Modifikationen gebootet.
     
  18. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    In dem Fall hast du zuerst mit dem BC-Assistenten eine Windows-Partition erstellt, um danach eine weitere Partition hinzuzufügen. Das EFI sollte das natürlich schon unterstützen, der BC-Assistent wird's aber nicht, wenn bereits eine weitere Partition drauf ist.
     
  19. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Das ist schon richtig. Bootcamp arbeitet nur mit einer sichtbaren OS X Partition (+ eine unsichtbare EFI Partition). Nur früher musste man dann noch bei XP die boot.ini editieren. Ob das jetzt am geänderten EFI liegt oder daran, dass ich Vista 64 benutzt habe kann ich auch nicht sagen. Jedenfalls würde ich mich schon trauen diese Partitionstruktur zu behalten auch wenn ich auf SL update. Mal schauen was dann passiert.
     

Diese Seite empfehlen