1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BootCamp vs. Parallels 2.5 (3.0)

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Madoee, 26.11.07.

  1. Madoee

    Madoee Boskop

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    213
    Hallo Apfeltalker,
    welches sind eurer Meinung nach die gravierendsten Unterschiede zwischen BootCamp und Paralles Version 2.5 bzw 3.0? Lohnt es sich, die Version 2.5 als MacBook Prämie bei Unimall gratis dazu zu bestellen, oder sogar noch 30€ mehr zu bezahlen für die 3.0 Version? Immerhin ist BootCamp ja direkt auf jedem Mac zu finden.
    MfG,
    Madoee
     
  2. Der gravierendste Unterschied ist das du bei Boot Camp immer neu starten musst um Windows zu benutzen und nur entweder Mac OS X oder Windows laufen waehrend bei Parallels Desktop (oder VMware Fusion) Windows im Mac OS X in einem Fenster laeuft.

    Zumindest Parallels kann aber eine Boot Camp Partion mitnutzen d.h. Windows ueber Boot Camp installieren und dann unter Mac OS X mit Parallels darauf zugreifen und arbeiten. Wofuer man dies braucht? Nun ja die meisten "normalen" Applikationen werden unter Parallels ohne Probleme laufen, fuer (neuere) Spiele oder Applikationen mit hohen Anforderungen an die Hardware wirst du um Boot Camp nicht herumkommen.
     
  3. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich kenne beide Versionen, und für mich macht das keinen Unterschied. Ich glaube aber, dass 2.5 noch keine OpenGl unterstützung oder so bietet.

    Zwischen Bootcamp und Parallels besteht natürlich ein riesiger Unterschied. Den kannst du auf den Apple.de und parallels.com aber nachlesen.
     

Diese Seite empfehlen