1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BootCamp + Vista + Soundprobleme

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von TheEye, 15.05.07.

  1. TheEye

    TheEye Tokyo Rose

    Dabei seit:
    10.12.06
    Beiträge:
    67
    Hallo zusammen,

    hab jetzt seit einiger Zeit Vista Business auf meinem iMac24". Läuft eigentlich alles recht anständigt nur verschluckt sich der Sound regelmäßig. Hab schon versucht neue Treiber zu installieren, aber dann funktionieren die internen Lautsprecher nicht mehr und das Verschlucken ist auch nicht wirklich besser geworden.
    Das wäre ja an sich noch nicht sonderlich schlimm, auch wenns beim Musik anhören schon recht nervt, aber parallel zu den regelmäßig auftretenden Soundproblemen ruckelt auch jedes Spiel kurz.
    Hat irgendjemand von euch eine Lösung dafür oder zumindest das gleiche Problem?
     
  2. alwinstr

    alwinstr Gast

    Sound unter Vista

    "Verschlucken" ist gut. Alle paar Sekunden kommt ein Krächzen raus, das sich anhört, als wäre der Prozessor überlastet. Ist er aber nicht, bei CPU-Auslastung = 5-10%.
    Habe jetzt mal spasseshalber die Betaversion von SP1 für Vista installiert. Am Soundproblem ändert sich nix.
     
  3. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    Ja, leichte Aussetzer beim Ton kann ich auch bestätigen (Vista Ultimate unter BC).


    möma
     
  4. mstyle83

    mstyle83 Erdapfel

    Dabei seit:
    10.02.09
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,

    habt Ihr schon eine Lösung für das Problem gefunden? Ich kann euch Vista Antilag empfehlen das Programm hat bei mir geholfen.

    Nachtrag:
    Hab auch in einem anderen Forum gelesen das die folgende Einstellung was bringen soll - hat bei mir auch geklappt:

    Systemsteuerung - System und Wartung - System - Erweiterte Systemeinstellungen - Hardware - Gerätemanager - Netzwerkadapter - Nun wählt Ihr hier die WLAN Karte aus - Eigenschaften - Erweitert:

    Und hier wählt man bei "Frquenzbereiche deaktivieren" = "802.11a deaktivieren" aus. Nun sollten die Audioprobleme nicht mehr auftreten
     
    #4 mstyle83, 10.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.09
  5. WorG

    WorG Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.07.10
    Beiträge:
    8
    Tag miteinander

    Bei mir sieht es so aus das Bootcamp wunderbar funktioniert, ausser das der Sound nicht geht. Bei der Kopfhörerbuchse scheint ein rotes Licht (ja war auch erschrocken :)) und unter Win Vista (32bit) ist bei der Taskleiste das Audio Symbol mit einem roten X unterlegt... Alle Treiber wurden installiert und auch die vorherigen Schritte wie beschrieben ausgeführt.
    Auch wenn ich versuche einen aktuelleren Treiber zu suchen, scheitere ich, da ich schon den aktuellsten habe. Wenn ich eine Version zurückspringe, geht zwar das Zeichen weg, aber hören tu ich immer noch nichts.
    Weiss da jemand rat?
     
  6. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.005
    Rechtsklick auf das Audiosymbol in der Schnellstartleiste, Einstellungen geändert?
     
  7. WorG

    WorG Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.07.10
    Beiträge:
    8
    welche einstellungen? bei mir ist da dann nur zur auswahl:

    Wiedergabegeräte
    Aufnahmegeräte
    Sounds

    PS: Wenn ich den treiber rückstelle auf ein altes datum, gehts auch nicht. Stelle ich ihn wieder vor, also aktuallisieren, sagt er mir eben das bei der inst ein fehler uterlaufen ist (code 37)
     
    #7 WorG, 17.09.10
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.10
  8. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.005
    Wiedergabegeräte: Hier werden alle vom System möglichen Audio-Geräte angeboten.

    Angenommen, ich hätte einen PC mit einem analogen Audioausgang, welcher für meine Bedürfnisse nicht ausreichend ist. Daher baue ich mir nachträglich noch eine neue Soundkarte mit digitalem Ausgang ein. Unter der Registerkarte "Wiedergabegeräte" wird mir jetzt außer dem analogen Onboard-Audioausgang auch der digitale Ausgang der neuen Soundkarte angezeigt. Hier muss ich nun den Ausgang als Standard wählen, an den ich meine Boxen angeschlossen habe. Ansonsten herrscht "Funkstille".

    Wie sich dies bei einem Mac verhält, kann ich nicht schreiben. Ich habe kein Windows auf dem Mac unter Boot Camp.
     
  9. WorG

    WorG Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.07.10
    Beiträge:
    8
    Weiss sonst niemand rat?
     

Diese Seite empfehlen