1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bootcamp verhindert das booten von Mac OS X

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Mc_Mac, 09.05.07.

  1. Mc_Mac

    Mc_Mac Gast

    Hallo Leute!

    ich habe ein problem mit meinem mac, nachdem ich via aktuellstem bootcamp windows vista parallel auf meinem mac installiert habe!
    komischerweise ist das problem eindeutig, ich habe allerdings nirgends im internet irgendwie hilfe dazu gefunden, also versuche ich es mal hier.
    zuerst einmal ein paar dinge, die bitte nicht in den antworten auftauchen sollen:
    1. JA, ich weiss dass man durch drücken der ALT-Taste das OS wechseln kann, das wird nicht meine frage sein.
    2. JA, ich weiss wo man unter mac oder windows die bootpriorität einstellt!

    diese beiden punkte tauchen doch immer immer wieder auf, wenn es um probleme geht die bootprobleme nach windowsinstallationen betreffen.

    mein problem ist aber folgendes:

    nachdem man den bootcamp-assistenten unter mac os x verlässt um windows zum ersten mal zu installieren, bootet der mac sein OS X neu! um eine installation eines anderen betriebsprogrammes zu ermöglichen, muss bootcamp ja nun irgendwie MAC OS X blocken.. das passiert indem folgendes angezeigt wird:

    "BITTE STARTEN SIE DEN PC NEU usw usw!" und das in 4-5 verschiedenen sprachen!
    hierbei bootet der mac bis zum apfel, nur kommt dann kein LADE-zeichen unter dem apple-symbol, sondern der bildschirm wird dunkelgrau und es erfolgt diese meldung!!

    bei der vistainstallation war DIESER STATUS genau der schritt, an dem man NEUSTARTETE um DANACH MIT EINGELEGTER VISTA CD das windows vista OS zu installieren!!
    ich startete alles neu, und installierte vista. bis zu diesem schritt dürfte es jedem genauso ergangen sein wie mir - aber jetzt kommt das problem:

    Der "Bootblocker" von Bootcamp ist nach wie vor aktiv, dh wie VOR der installation, kommt nun weiterhin die meldung wie oben beschrieben, DIE DAS BOOTEN VON MAC OS X BLOCKT und einen NEUSTART erzwingen will, genau wie im fall vorher, um eine windows installation zu ermöglichen.

    was kann ich nun tun? es gibt keine möglichkeit für mich irgendwie wieder in mac os X zu kommen!

    um es nochmal zu betonen:
    JA, ich habe MAC OS X als PRIMÄRES OS ausgewählt!
    JA, ich habe es auch UNTER WINDOWS eingestellt!
    JA, ich habe es auch mal probiert, ERST die WAHLTASTE zu drücken um dann nochmal seperat MAC OS X auswählen zu können!
    JA, ich habe auch schonma die originale MAC OS X Installations CD eingelegt und versucht, diese zu booten!

    Bei allen sachen kommt jedoch immer der selbe käse: MAC OS X "denkt" immer noch, ich wäre am anfang der bootcamp installation und würde gleich vista installieren!
    Wieso bbzw was blockt da nun mein original OS?
    sowas müsste bootcamp-machern doch auffallen, bzw bin ich der einzige mit diesem problem?
    irgendwie ist es seltsam, aber ich hatte auch den eindruck, dass bootcamp zwar UNTER MAC OS X BEGINNT, DANN DEN ÜBERGANG SCHAFFT UND DANACH WINDOWS INSTALLIERT, jedoch hatte ich NICHT den eindruck, dass BOOTCAMP DIE INSTALLATION AM ENDE UNTER DEM FRISCHEN VISTA AUCH WIEDER ABSCHLIESST!!
    Mit "ABSCHLIESSEN" meine ich eigentlich genau den schritt, der MAC OS X sagt, "OK das neue fremde OS ist installiert, OS X du darfst nun wieder booten wenn es ausgwählt wurde!"
    ich hoffe es kommt rüber, was ich meine!

    gibt es keine möglichkeit, diese bootsettings von bootcamp wieder zu resetten? bzw so resetten, dass windows danach nach wie vor richtig booten kann?

    ich habe bereits den netzstecker für 10 mins rausgezogen, und ich habe auch ALT-APFEL-P-R versucht...
    diese beiden resets haben aber nix gebracht.
    der fehler liegt eindeutig irgendwo in der bootcamp-software! mich wunderts nur, weil ein solcher fehler ja im prinzip ein totaler "anfänger-fehler" ist, für die macher von bootcamp... ich meine auffälliger gehts ja nun mal nicht!


    kann mir irgendwer helfen??


    P.s. ich verlange wirklich NUR hilfe und keine KOMMENTARE zu irgendwelchen firmen oder produkten, a la microsoft oder apple; sei es bzw "Selber schuld wenn du dir windows draufmachst" ...oder "Das hat man davon" ... etc!

    P.P.s ich habe einen iMAC 20" - ENDE 2006 - Version ! OS ist AKTUELL gewesen , firmware auch!! habe eigentlich so alles nach installationshandbuch von Bootcamp installiert!

    Dank im Voraus!
     
  2. Mc_Mac

    Mc_Mac Gast

    ich füge nochmal hinzu, dass die "eigentliche" bootcamp-vista-installation an sich problemlos funktioniert hat! das vista ist wunderbar drauf, ich habe auch alle mactreiber installiert (mac-treiber-disc von bootcamp)!
    ich komme halt nur nicht mehr zurück zu Mac OS X!
     
  3. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Hast Du auch ganz einfach mal die Rechte repariert? Ich habe ja echt keine Ahnung (und mancher Experte wird nun die Hände über dem Kopf zusammenschlagen), aber vieleicht hilft es ja? Wenn nicht mal das Volumen überprüfen.

    Gruß,

    Svenrique.

    Edit: Das hat sich damit wohl erledigt... habe nicht verstanden, dass Du garnicht mehr reinkommst.
     
  4. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    hattest du bevor du das ganze mit Bootcamp gemacht hast
    deine Firmware etc.. und Co auf den neuesten Stand gebracht?
    smc updater usw...
     

Diese Seite empfehlen