1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bootcamp Update 2.1

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von shibby666, 10.03.09.

  1. shibby666

    shibby666 Braeburn

    Dabei seit:
    22.07.08
    Beiträge:
    45
    Ich nochmal,

    Frage: kann man das Bootcamp Update 2.1 für Vista 64 eigentlich auch installieren ohne das man die Version von der der Leopard DVD vorher installiert?

    gruß
    shibby
     
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Nope!

    BC 2.1 gibt es auf zwei Wegen.

    1. Als update für BC 2.0 im Download von Apple für XP, Vista 32 und Vista 64. Es installiert nur wenn BC 2.0 vorhanden ist.

    2. Als Original Treiber Version auf Leopard DVDs ab Ende 2008
     
  3. shibby666

    shibby666 Braeburn

    Dabei seit:
    22.07.08
    Beiträge:
    45
    Ok, vielen Dank.
    Noch eine Frage: Sind auf der Leopard DVD die Treiber für Vista 64 drauf? Meine DVD ist von Juni 2008.
     
  4. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Nach gugucoms Anleitung ist Juni 2008 fast noch etwas früh.

     
  5. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Es war mir nie möglich genau festzustellen wann Apple angefangen hat 2.1 Treiber statt 2.0 auf die Leo DVDs zu schreiben. Es wurde jedoch zuerst von Unibody Besitzern berichtet, dass sie 2.1 hatten. Das muss also November oder Dezember 2008 gewesen sein, etwa als 10.5.6 eingeführt wurde. Meine Vermutung geht also dahin, dass 2.1 drauf ist wenn man 10.5.6 auf der Scheibe hat.

    Wegen Vista 64-Bit Treiber bin ich noch unsicherer auf welche grauen Scheiben Apple die Treiber drauf getan hat. Auf jeden Fall nicht auf alle, die Vista64 installieren können. Mein late 2006 MBP hatte Sie natürlich nicht, kann mit den Treibern aus dem .msi Installer prima Vista 64 installieren und der Core2Duo T7400 Prozessor hat auch die Intel Hardwareunterstützung für 64-Bit Virtualisierung. Vista64 läuft also bei mir auch in VirtualBox. Ich kann nur empfehlen im Zeifelsfall den Prozessor auf die 64-bit Tauglichkeit zu prüfen und die Treiber ggf. von Rapidshare runter zu.
     
  6. shibby666

    shibby666 Braeburn

    Dabei seit:
    22.07.08
    Beiträge:
    45
    Also ich habe gerade mal meine Leopard DVD in mein altes Notebook eingelegt und die Treiber durchforstet.
    Da sind einige Treiber mit .x64
    Sind das wohl die Treiber für Vista, oder handelt es sich dabei um 64bit XP-Treiber (das gabs ja auch mal irgendwann)?
     
  7. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    XP 64-Bit Edition ist von Apple nie unterstützt worden. Es gab nie offizielle Treiber dafür. Ich habe meine Installation nie mit Audio ans Laufen bekommen.
     
  8. Northskill

    Northskill Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    8
    ich hab malnach nem download zu BC 2-1 geschaut aber alles was ich da downloaden kann ist ne 2.1 .exe, versteh ich nich so ganz. Hab ich den falschen download erwischt oder wie soll das funktionieren. Ausführen kann ich das jedenfalls nich
     
  9. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Die .exe geht nur auf einer Windows Partition mit eingerichtetem Windows wenn der Mac schon BC 2.0 von dem jeweils passenden Betriebssystem (XP, Vista32, Vista64) drauf hat.

    Das hatte ich aber auch schon erklärt.
     

Diese Seite empfehlen