1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

BootCamp unter Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von eimo, 25.11.07.

  1. eimo

    eimo Cripps Pink

    Dabei seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    152
    heyho!

    Hab heute Nachmittag Leopard installiert und wollte prombt BootCamp konfigurieren und Windows installieren, da ich für die Uni einige Programme nutzen muss die unter Mac OS leider nicht funktionieren.

    Ich öffne also BootCamp, wähle 10 - 12 GB Speicherplatz für die Win-Partition und warte. Wenn der Ladebalken bis zum Schluss durchgelaufen ist, was so ca. 20 - 30 min. dauert, kommt eine Fehlermeldung das das Volume nicht partitioniert werden konnte, da einige Dateien "nicht verschoben" werden konnten.

    Kann doch irgendwie nicht sein, außerdem kann ich ja im Programm selbst eigentlich nix anderes eigenhändig machen als die Partitionsgröße festzulegen, und auf "Starten" drücken...also kann ich auch nix falsch gemacht haben :p
     
  2. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Moin,
    ist das eine Frage oder nur was für die Meckerecke?
    Gruß
    Andreas
     
  3. eimo

    eimo Cripps Pink

    Dabei seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    152
    Wenn ich nur "meckere" wird sich das Problem wohl kaum lösen lassen. Von daher wars ja schon eine Frage (wauch wenn ich keine direkte gestellt hab) ob das Problem dem ein oder anderen vielleicht auch schon aufgefallen ist oder was ich falsch gemacht hab ...

    Seltsamerweise hat es aber eben funktioniert. Hab nix anderes gemacht als vorher auch. Diesmal ging es auch noch schneller, nämlich so 5 - 10 min :)
     

Diese Seite empfehlen