1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BootCamp Probleme

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Appleader, 31.12.09.

  1. Appleader

    Appleader Jonathan

    Dabei seit:
    26.12.09
    Beiträge:
    82
    Hallo, wollte gerade Win auf meinem Mac installieren, aber beim partitionieren kommt diese fehlermeldung:

    Legen Sie eine Sicherung der Festplatte an und formatieren Sie sie mit dem Festplatten-Dienstprogramm als Einzelvolume mit Mac OS-Extended (Journaled). Stellen Sie anschließend die Informationen von der Sicherung wieder her und starten Sie den Boot Camp-Assistenten erneut.

    Ich kann aber keine Sicherheitskopie erstellen, da ich keine Externe Festplatte hab, und dieses formatieren müsste man mir nochmal genauer erklären. heisst das ich soll nach dem BackUp die Festplatte löschen? Aber da ich ja kein BackUp machen kann wird das schwierig?!
     
  2. Paul_

    Paul_ Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    30.04.09
    Beiträge:
    855
    Dafür gibt es tausend Anleitungen Suche selber im Forum.

    Aber um es kurz zu sagen:

    a) Formatieren: Mac OS X Install DVD einlegen, diese Starten (Bei Startsound c drücken), nach langer Ladezeit erscheint Mac OS in minimalausführung, und dann einfach den Installationsanweisungen folgen. (Evl. unter Dienstprogramme auf von TM-Backup wiederherstellen)

    b) Defragmentieren:
    Was in der DOSenwelt Gang und Gebe und Wunderheilmittel ist macht den Mac langsamer, weil es seine bisherige Ordnung über den Haufen wirft, sortiert die Daten aber neu und macht damit Platz für deine Partition.
    Das macht man am besten mit einer Linux Live DVD.
     
  3. Appleader

    Appleader Jonathan

    Dabei seit:
    26.12.09
    Beiträge:
    82
    Ich will wisssen wie ich BootCamp trotzdem zum laufen bekomme?! Ich muss doch nur en BAckup machen und dann lauft das, ich hab aber keine externe, also geht das ja nicht ! paul, komm mal in skype on dann mache wir das da, ausser du bist auf der Arbeit :D
     
  4. Appleader

    Appleader Jonathan

    Dabei seit:
    26.12.09
    Beiträge:
    82
    Ich möchte BootCamp ohne Backup überspielen, da ich keine externe hab! Jetzt verstanden?
     
  5. Paul_

    Paul_ Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    30.04.09
    Beiträge:
    855
    Wie gesagt, wenn deine HD nicht zu voll ist, dann müsste es auch mit Defragmentieren gehen. Suche einfach Mal im Forum, ich bin mir sicher, du findest was dazu.

    Und ich habe damit leider selbst relativ wenig Erfahrung, und würde mir eine Festplatte kaufen oder leihen und dann auf dieser ein TM Backup machen und alles wiederherstellen.

    Geh Mal auf das Festplattendienstprogramm und schau, was wenn du die HD (Nicht das Volume, sondern die HD) auswählst, was unten dran steht.
    Schau, ob das alles dran steht:

    Schreibstatus: Lesen/Schreiben
    S.M.A.R.T.-Status: Überprüft
    Partitionstabellen-Schema: GUID-Partitionstabelle
     
  6. Appleader

    Appleader Jonathan

    Dabei seit:
    26.12.09
    Beiträge:
    82
    Bitte helft mir :/

    So, habs jetzt, naja nicht so ganz, hinbekommen. Von Kumpel externe ausgeliehen, festplatte mit TimeMachine auf externe gesichert und dann wieder hergestellt, sprich, defragmentiert.
    Gut, in Bootcamp rein, Partition erstellt, 32 Version verwendet. Partition erstellt, Vista CD reingeworfen, neustart. Vista auf Dem Datenträger installiert. So jetzt zum Problem:

    -Wen ich den Mac, mit alt-Taste gedrückt, boote kommt erstmal der Blackscreen und dann die Meldung: "Bootmgr fehlt, mit STRG-Alt-Entf neu starten. Scheint ja nicht so zu klappen, das kommt jedes mal.

    -Wen ich den Mac ganz normal starte, bootet er auch in Windows , und die gleiche Meldung!

    KAnn mir BITTE jemand helfen :(
     
  7. domai

    domai Königsapfel

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    1.196
    Da ist bei der Installierung was schief gelaufen. Vista hängt sich am fehlenden/defekten Bootmanager aus. Wieso eigentlich Partition erstellt? Hast du die Bootcamp-Partition nochmals unterteil? Gibt es dafür einen besonderen Grund? Falls nicht, lass es einfach und installiere Vista neu.
    Gruß vom domai
     
  8. michaelny

    michaelny Akerö

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    1.808
    das problem mit dem bootmanager kommt immer dann wenn folgende schritte nicht beachtet wurden

    1 - bootcamp partition unter os x loeschen

    2 - bootcamp partition neu anlegen

    3 - win datentraeger rein und booten lassen

    4 - wenn der rechner dann im win install fragt wohin das installiert werden soll das angeben und dort den bereich mit " dateisystem nicht beibehalten " auswaehlen - dann weitermachen

    das sollte dann ohne probleme gehen
     
  9. Appleader

    Appleader Jonathan

    Dabei seit:
    26.12.09
    Beiträge:
    82
    habs hinbekommen, nochmal danke an oesche!!
     

Diese Seite empfehlen