1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bootcamp Partitionen - Gefahr?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Reglay, 18.05.07.

  1. Reglay

    Reglay Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    145
    Alloha He!
    Ich wollte mich einfach einmal erkundigen wie "gefährlich" ein Partitionieren wirklich ist. Es wird ja immer gesagt man solle "seine Daten sichern", wenn man partitioniert. Werden die Daten auf meiner Macintosh HD etwa verändert?
     
  2. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Rein prinzipiell besteht keine Gefahr, als ich einestages mit Bootcamp partitioniert hatte, ging auch alles glatt.

    Aber unklug ist es sicher nicht, die wichtigsten Daten zu sichern, es können immer unvorhergesehene Unglücke geschehen ;)
     
    Reglay gefällt das.
  3. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    gefahren gibt es beim partitionieren immer - was beispielsweise böse enden könnte ist, wenn während der partitionierung der strom ausfällt! da die wahrscheinlichkeit aber relativ gering ist und man ja sowieso regelmäßig backups macht (vor allem vor einer partitionierung), ist eine zerstörung des aktuelles systems dann nicht mehr ganz so schlimm (nur der aufwand, die dateien wieder zurückzuspielen)...

    also: ein backup und auch die letzte gefahr ist beseitigt... ;)
     
    Reglay gefällt das.
  4. Reglay

    Reglay Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    145
    Ich werde mir ein Notstrom-Aggregat zulegen ;)
     

Diese Seite empfehlen