1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bootcamp installation abgebrochen -> weisser bildschirm

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von black00r, 04.10.09.

  1. black00r

    black00r Idared

    Dabei seit:
    10.07.09
    Beiträge:
    28
    Guten Tag liebe Community,

    Hab folgendes Problem:

    Nachdem ich Bootcamp installieren wollte und ich mit der Win-XP CD gebootet habe und er mir nur 1 Partition angezeigt hat - habe ich die Installation abgebrochen und der Mac hat dann neugestartet.

    Seitdem kriege ich nur noch einen weissen Bildschirm ... Die Tastatur-Kürzel funktionieren nicht...

    Mir wärs ja recht, wenn ich OSX Snow Leopard komplett neu installieren könnte und dann per TimeMachine die Daten wiederherstellen...
    Klappt halt auch nicht. ALT oder C beim Start zu drücken funktionier nicht. Es kommt der Mauszeiger der dann allerdings nach einigen Sekunden einfriert.

    Wäre für jede nach so kleine Hilfe sehr dankbar!!:eek:

    MfG
     
  2. wurstbrot

    wurstbrot Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    417
    das hört sich erstmal nicht besonders gut an. Vor allem, weil du nicht mal von einer DVD booten kannst.

    Um was für einen Mac handelt es sich denn? Vielleicht lässt er sich ja wenigstens im Target-Modus oder Singe-User-Mode booten...
     
  3. Joochi

    Joochi Cox Orange

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    96
  4. black00r

    black00r Idared

    Dabei seit:
    10.07.09
    Beiträge:
    28
    es handelt sich um einen mac - mini c2d ... das ist mein erster mac!

    target modus und singel user mode sind mir leider nicht bekannt... wär nett, wenn du mir das erläutern könntest wurstbrot :)

    zu Joochi:

    das war leider ne XP version ohne SP nehme ich mal an... ( WIN XP HOME )
    ... habe ja noch win xp prof sp 3 hier... das ging allerdings nicht.. von daher wollte ich es erstmal mit der home version machen und später die cd's tauschen ... war halt ne blöde idee
     
  5. black00r

    black00r Idared

    Dabei seit:
    10.07.09
    Beiträge:
    28
    nochmal kurz:

    hatte win xp ohne sp installieren wollen... als dann die festplatte zur auswahl stand welche formatiert werden sollte habe ich die installation mit F3 abgebrochen, weil mir das suspekt vorkam das nur 1 platte da war und die platte ca 131.000 mb groß war oder so

    nun kommt halt nur der weisse bildschirm... kann nicht mit der ALT taste auf osx booten
     
  6. black00r

    black00r Idared

    Dabei seit:
    10.07.09
    Beiträge:
    28
    Kann mir denn keiner helfen? Schreibe gerade über den iPod Touch
    Das macht mich jetzt echt fertig

    Soll ich beim Mac mini die hdd austauschen? Bzw den ram? Denke mal der ram ist da nicht Schuld oder?

    Auf jeden Fall habe ich die originale hdd vom mini hier.

    Nur die Frage ist wie ich dann nach der Installation von Leopard die ausgebaute hdd wieder in griff bekomme. Sprich das wäre ja nur eine übergangslösung.

    Danke
     
  7. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    naja mach mal den mac aus und halte die alt taste direkt beim anschalten die ganze Zeit gedrückt.
    Mac OS X neuinstallieren:
    DVD rein und beim anschalten die Taste C gedrückt halten.
     
  8. black00r

    black00r Idared

    Dabei seit:
    10.07.09
    Beiträge:
    28
    Ich druecke die alt Taste beim hochfahren

    Die leo DVD ist drinne. Mauszeiger erscheint jedoch ist die DVD nicht zur Auswahl da. Der mauszeiger friert nach einer Weile ein.
    Wann soll ich da noch die c Taste druecken?
     
  9. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Bei Dir ist wahrscheinlich der schlimmste Fall eingetreten, den es gibt. Durch die Installation von XP unter SP2 kann die Partitionstabelle der Festplatte zerstört werden.

    Grundsätzlich hilft da nur noch eine Neuinstallation von OS X von der DVD. Also muss die XP CD raus falls sie noch drin ist und die OS X DVD rein.

    Dann von der DVD booten und ggf. Datenrettung versuchen falls ein externes Backup Laufwerk vorhanden ist. Danach muss mit dem Festplattendienstprogramm von der DVD die Festplatte partitioniert werden, wobei als Option die GUID Partitionstabelle zu wählen ist.
     
  10. black00r

    black00r Idared

    Dabei seit:
    10.07.09
    Beiträge:
    28
    Was ist zu machen, wenn ich nicht einmal von der Show Leopard DVD Booten kann? Ist ne upgrade DVD allerdings soll die wohl auch mit der vollversion gleichzusetzen sein.
    Ich waere ja gluecklich,wenn ich leo neu installieren koennte. Die dAten kann ich ja ueber Timemachine von der ext hdd retten.
     
  11. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    wie gesagt, beim Anschalten des Macs die Taste C gedrückt halten, dann sollte er von DVD booten
     
  12. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Das klingt aber nicht gut wenn die SL DVD auch mit C nicht bootet. Du verwendest doch eine USB Tastatur, oder? Bluetooth geht in einem solchen Falle nicht mehr.
     
  13. black00r

    black00r Idared

    Dabei seit:
    10.07.09
    Beiträge:
    28
    Ja hab eine usb Tastatur
    Klappt leider nicht mit C druecken
     
  14. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Vielleicht mal einen anderen USB Port benutzen und beide Möglichkeiten (C-Taste und Alt-Taste) nacheinander benutzen.

    Wenn das nicht geht dann mal Firewire Target mode probieren mit einem anderen Mac. Wenn auch das nicht geht musst Du die Platte ausbauen und in einem anderen Mac neu machen.

    Dann ist aber mit ziemlicher Sicherheit auch hardwaremässig was defekt oder die Firmware ist korrupt.
     
  15. black00r

    black00r Idared

    Dabei seit:
    10.07.09
    Beiträge:
    28
    schon probiert

    habe keinen anderen mac

    ausbauen und eine andere einabauen wäre kein problem...
    kann ich nachdem ich auf der anderen platte osx installiert habe wieder die " defekte " platte einsetzen und dort wie gewohnt osx aufspielen? Dann würd ich das direkt mal morgen ausprobieren


    hardwaremäßig defekt? So schnell geht da was an der hardware kaputt ? Sonst war alles tip top i.O.
    nur weil ich die bootcampt installation vor der formatierung abgebrochen habe geht da was an der hardware kaputt?
    hmpf
     
  16. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Ich kann Dir natürlich von hier keine perfekte Analyse geben, aber bei deiner Beschreibung würde ich auch zufälligen HW Defekt nicht ausschliessen.

    Wenn Du die Festplatte extern reparieren willst, musst Du wohl die Partitionierung mit GUID Option und Mac journaled extended Format machen. Auch die SL Installation sollte gemacht sein. Danach könnte die FP auch in dem originalen Mac wider laufen, wenn nix kaputt ist.
     
  17. black00r

    black00r Idared

    Dabei seit:
    10.07.09
    Beiträge:
    28
    so habe heute in der pause mal bei gravis etc angerufen.. davor natürlich bei apple

    die meinten ich muss meine festplatte formatieren lassen.... zwar kann ich das nicht @ home machen, weil ich keinen zweiten mac habe!

    der spaß kostet bei gravis und einem anderen apple händler sagenhafte 60 €...

    jetzt überlege ich ob ich meine ex.HDD aufmache und meine festplatte einbaue die formatiert werden muss...

    http://www.amazon.de/Western-Digital-WD3200BJKT-Scorpio-Festplatte/dp/B001FBJJQ4/ref=pd_rhf_p_t_1

    das ist die festplatte die nicht läuft und formatiert werden muss...

    das ist meine ex. HDD
    http://www.amazon.de/Western-Digita...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1254763213&sr=1-1

    in ihr verbaut sohl wohl diese hier sein
    http://www.amazon.de/1000GB-Caviar-...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1254762685&sr=1-1

    meine festplatte die formatiert werden muss hat die größe 2,5" und die in der ex. HDD 3,5"

    meine frage ist ob jetzt die kabeleingänge beider HDDs identisch sind... denn nur dann würde das ja klappen...

    habe eine zweite 2,5" Festplatte da ( Original Apple )

    die könnte ich einbauen in den mac mini und dort osx raufinstallieren... das andere möchte ich machen, weil ich die 320 gb wd scorpio black nicht in müll werfen will :)


    mfg black00r
     
  18. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Anschlusstechnisch passen alle Platten, die SATA haben. Nur alte IDE Platten passen da nicht.

    Du kannst auch einen Freund finden, der einen Mac hat und deine Platte mit einem USB Adapter anschliessen. Es geht natürlich auch deine externe Platte dafür, wenn Du da die originalplatte aus deinem Mac rein baust.
     
  19. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Hier wird aber ein kleines nicht unbedeutendes Detail vergessen:

    Insbesondere beim Mini ist das Öffnen und Ausbauen der Festplatte nicht ganz ohne. Schon beim Aushebeln der Abdeckung können leicht die Plastikhaken abbrechen und dann ist die Garantie im Ar...
    Auch die Präparation des Innenlebens, bis man an die Platte dran kommt, ist nicht ganz so trivial.

    Ich empfehle da mal die Lektüre der Tutorials auf ifixit.com - dann wird Dir vielleicht auch klar, warum z.B. Gravis da 60 Euro für haben will.
     
  20. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    Gerät ausschalten und vom Stromnetz trennen.
    Sämtliche Peripherie abstecken (nur Keyboard bleibt dran. Auch Display und Netzwerk weg!).
    Im abgesteckten Zustand (!) die Einschalttaste ca. eine Sekunde gedrückt halten.
    Display und Strom wieder dran (aber keine USB oder FW Geräte!).
    Einschalten und sofort die Tastenkombi Command-Alt-P-R gedrückt halten, bis der Startgong zum dritten mal ertönt.
    Bei eingelegter DVD und gedrückter Wahltaste musst du jetzt das Startvolume auswählen können.
    Falls nicht, muss deine HD tatsächlich vorübergehend raus, um sie in einem externen Gehäuse verbaut erst im laufenden Zustand anzustecken und zu plätten (Den ersten Sektor mit Nullen überschreiben).
     

Diese Seite empfehlen