1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bootcamp gelöscht...Problem

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von feymo, 21.07.09.

  1. feymo

    feymo Pferdeapfel

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    80
    Hallo,

    habe nach dem löschen von Bootcamp bzw Windows Vista jetzt das Problem,dass beim Starten des Mac nun steht boot device wird gesucht und er nicht von alleine hochfährt!

    Muss jedes Mal neustarten und mit Alt den mac auswählen,obwohls die einzige Auswahl ist.

    Wahrscheinlich ist die Partition nicht richtig gelöscht,oder?
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Das Startvolumen kannst du in den Systemeinstellungen dauerhaft einstellen.
    Zum Rest kann ich mangels BC/Windows nichts sagen.
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.933
    Hast du nebenbei gefragt, die Frage zum neueinstellen des Startvolumens wurde ja bereits gegeben, für das Löschen auch BootCamp benutzt oder bist du da anders vorgegangen?
     
  4. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Was sagt denn der Festplattenmanager?
    Gruß
    Andreas
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Wo kann man den denn gedownloaden?
    :mad: :cool:
     
  6. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Bei Seagate und Western Digital. Aber wirklich nur für Festplatten verwenden. Wenn man SSDs hat muss man natürlich SSD-Manager verwenden. ;)
     
  7. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    auf der Mac OS DVD? :innocent:
    Gruß
    Andreas
     
  8. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Rasta sprach das Un-Wort "Festplattenmanager" an, welches zum allgemeinen Entsetzen eine Verballhornung vom Mac-eigenen "Festplatten-Dienstprogramm" und dem Windows-typischen "Geräte-Manager" ist.:innocent:
     

Diese Seite empfehlen