1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BootCamp Formation und Installation

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Knaetsch, 04.11.08.

  1. Knaetsch

    Knaetsch Stechapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    162
    Hey,
    habe jetzt meine Windows-Partition über den Boot-Camp Assistenten gelöscht da sie zu klein war. Jetzt wollte ich eine neue Partition erstellen, aber das funktioniert nicht. Der sagt mir, dass manche Dateien nicht verschoben werden können.Woran liegt es? Muss ich jetzt meine Mac Platte auch formatieren? Bitte um schnelle Hilfe
     
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.773
    woran es liegt weiß ich auch nicht, aber du könntest versuchen mit FPDP zu löschen. dazu den cursor auf das Gesamtlaufwerk setzen und partitionieren aufrufen. dann cursor auf die win partition und das minus zeichen klicken. danach die OS X partition an der ecke mit den streifen anklicken und voll aufziehen. danach auf anwenden klicken. danach mit BC Assi eine 32 GB partition erstellen. sollte aber nicht größer sein, weil d sie sonst nicht ohne tricks formatieren kannst.
     
  3. Knaetsch

    Knaetsch Stechapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    162
    die windows partition ist ja komplett gelöscht worden von dem assistenten...aber ich kann jetzt keine neue erstellen. und 32gb brauche ich auf keinen fall...dann hab ich auf dem mac nichts mehr frei...brauch höchstens 20gb

    also der komplette Fehltext lautet:

    Die festplatte kann nicht partitioniert werden, weil einige Dateien nicht bewegt werden können.
    Legen sie eine sicherung der festplatte an und formatieren sie sie mit dem festplatten dienstprogramm als einzelvolumen mit mac ox-extended (journal).
     
    #3 Knaetsch, 04.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.08
  4. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.773
    na dann mach doch einfach was ich dir gesagt habe. prüfe im FPDP nach, daß OS X tatsächlich wider den gesamtn Plattenplatz zugewiesen hast. Du kannst leicht übersehen wenn da noch eine kleine Scheibe unpartitioniert ist. und dann würde der BC Assi wohl nicht mitspielen. wenn das auch nicht hilft mach eine Sicherung deiner OS X Platte und installiere alles von vorne.

    wenn das bei dir mit dem Plattenplaz so eng ist solltest du mal über eine neue Platte nachdenken. die Installation ist ja in den meistn fällen ein klacks und du bekommst für 50€ schon riesige platten mit 320 GB. hatte mein MBP gebraucht mit Tiger und 80 GB gekauft und am selben tag noch ne 320er Platte rein und Leo drauf. gute anleitungen gibts bei IFIXIT.com
     
    #4 gugucom, 04.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.08
  5. AnZaMa

    AnZaMa Klarapfel

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    279
    Da hänge ich mich doch glatt mal mit dran.
    Das Problem habe ich nämlich auch. Allerdings steige ich gerade von Parallels auf BootCamp um und das Partitionieren klappt einfach nicht.
    Hier die Fehlermeldung:

    [​IMG]

    Kann mir mal jemand sagen, wie ich bei Leo ne Boot-Camp Partition erstellen kann?

    Grüße
    Tim
     

    Anhänge:

  6. Knaetsch

    Knaetsch Stechapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    162
    hab im fmdp im schema eine blaue fläche und eine weiße...aber davon ist keine komplett unpartionierte...müsste doch der belegte und der freie Speicher sein...ich möchte mac os nicht neu installieren
     
  7. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.773
    wenn du nur ein rechteck siehst, das teilweise blau und weiß ist, ist das deine OS X Partition. Die willst du behalten. Und du willst sie vergrößern auf die gesamte platte. Also greif dir die rechte untere ecke und zieh sie runter bis diese Partition (rechteck) bis ganz unten geht. und dann auf anwenden klicken. dann solltest du OS X den gesamten plattenspeicherplatz ggeben haben und bist fertig für eine neue BC partitionierung.

    ach, und ich hatte noch vergessen. die partition muß mit GUID schema gemacht sein. check das mal. wenns Apple ist muß die OS X Partition neu gemacht werden. -> vorher Backup!!
     
    #7 gugucom, 05.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.08
  8. Knaetsch

    Knaetsch Stechapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    162
    kann da leider nichts mehr verändern...kann die partition nur kleiner machen...dann muss ich wohl mal alles platt machen...Wie funktioniert das denn mit Time Machine? bin noch ziemlich neu bei Mac.
     
  9. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.773
    Am einfachsten geht es mit Wiederherstellen im FPDP. Damit erzeugst du ein Image und schreibst es auf ein Backup Medium. Am besten ist ein HFS+ formatiertes externes Laufwerk mit USB 2.0 oder Firewire oder mit ner Time Capsule.

    Dann kannst du mit der Leo DVD/CD mit dem FPDP alles plätten, die interne Platte neu mit GUID Partitionstabelle in HFS+ partitionieren und anschließend das Backup Image zurückspielen, wieder im Wiederherstellmodus.
     
  10. Knaetsch

    Knaetsch Stechapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    162
    werde ich machen...hab auch schon mit einem apple mitarbeiter gesprochen...danke für deine hilfe
     
  11. Knaetsch

    Knaetsch Stechapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    162
    hey...habe jetzt mein backup mit time machine gemacht, da der apple genius mir das empfohlen hat. hab dann meinen mac komplett platt gemacht, neu installiert und dann das backup wiederhergestellt...aber dummerweise kommt immer noch der fehler...

    wie läuft denn die Sache mit Crossover so? Will eigentlich nur den FM09 installieren
     
  12. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.773
    vielleicht ist dein startvolumen mit der falschen partitionstabelle partitioniert. Wenn es Apple ist mußt du es auf GUID ändern. Sorry, ich hab vorher nicht daran gedacht weil dieser fehler nicht oft auftritt. Intel Macs brauchen immer GUID.
     
  13. Knaetsch

    Knaetsch Stechapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    162
    habe ganz normal formatiert...und dann Journaled ausgewählt bzw. es so gelassen wie es war...konnte nur zwischen zwei journaled auswählen. wahrscheinlich warte ich dann mal bis ich mir ne neue platte hole und ich dann da alles neu draufspiele...müsste nur meinem mails sichern und evtl. die mp3's die ich in itunes editiert habe. Gibt es da ein Programm womit man die tags aus itunes exportieren kann.
     
  14. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.773
    ich spreche jetzt nicht vom HFS oder HFS+ format (sollte aber HFS+ sein). es geht um den typ der partitionstabelle. das kannst du im FPDP nachsehen wenn du das gesamte Laufwerk mit Partitionieren anschaust. da ist dann unten in den infos angegeben ob es Apple, MBR oder GUID ist. Apple geht nur für Mac vor der Intel Architektur und erlaubt kein Bootcamp. MBR kann es eigentlich nicht sein weil da nur Windows drauf läuft. Wie gesagt muß es GUID sein.
     
  15. Knaetsch

    Knaetsch Stechapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    162
    Okay....hab nachgeschaut. Es ist bereits GUID.
     
  16. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.773
    na dann hilft wohl nur ne größere Platte und neu einrichten.
     
  17. Knaetsch

    Knaetsch Stechapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    162
    werde ich wahrscheinlich auch machen...wo bekommt man denn eine günstige festplatte, die auch etwas größer ist? Muss es beim mac eine spezielle sein?

    LG
     
  18. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.773
    apple brandet zwar seine Festplatten zusätzlich aber es sind auch nur ganz normale 2.5" SATA Platten.

    z.B. http://www.litec-computer.de/PC-Kom...HM320JI-320GB-5400RPM-8MB-25-SATA::14682.html sollte gehen.

    Für ein paar € mehr gibts auch schnellere 7200er Platten. Die machen aber auch mehr Krach. Es gibt auch 500GB aber die sind im Verhältnis etwas teurer und für ein dual boot IMHO auch nicht wirklich notwendig.

    Litec hat langfristig niedrige Preise und ich kann mein Zeug hier in München direkt kaufen ohne auf Versand angewiesen zu sein. Die machen im Laden wie im Netz sehr gute Preise. Aber du bekommst sowas auch bei Alternate und anderen Versendern günstig. Im Zweifelsfall schau ich immer bei Litec und mach ne Stichprobe mit Idealo ob der Preis stimmt.
     
  19. Knaetsch

    Knaetsch Stechapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    162
    okay...vielen dank für deine hilfe...werde mir dann demnächst mal gedanke darüber machen^^
     
  20. _neXus_

    _neXus_ Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    1.775
    .
     
    #20 _neXus_, 10.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.08

Diese Seite empfehlen