1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bootcamp Fehler

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Chris_87, 22.02.08.

  1. Chris_87

    Chris_87 Jonagold

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    23
    Hallo Ihr,

    habe folgendes Problem:
    Beim starten des Bootcamp-Assistenten kommt folgende Meldung:
    "Das Startvolumen kann weder partitoniert noch in einer Einzelpartition wiederhergestellt werden..."
    Ich habe meine Festplatte gleich am Anfang in 2 Partitionen eingeteilt.
    Eine "reine" Systempartition mit 100GB Speicher (Mac OS Extended Journaled) und eine Datenpartition mit 200 GB (Mac OS Extended Journaled)

    Meine Frage:
    Was tun um das "geliebte" Windows auf die Kiste zu bekommen:)?
    Hoffe keine komplette Formatierung, weil doch schon paar Programme zusammen gekommen sind und das dann ein mega Act wäre alles neu zu installieren...

    Dank Euch, schönes WE

    Grüße
     
  2. skuZz

    skuZz Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    377
    ohne formatierung wirst du wohl nicht weiter kommen! allerdings bleiben deine daten alle vorhanden.
    du musst mittels bootcamp assistent (siehe dienstprogramme) einen neue Windows Partition erstellen.

    Ps: wenn du windows Windows nennst, dann versteh ich nicht, warum du dass installieren willst! Jeder spricht von Windows, aber alle benutzen es trotzdem. Ich verstehe diese Aussagen nicht!

    gruß
     
  3. NEOCHI

    NEOCHI Auralia

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    200
    Ich habe das ganze Problem auch. Habe die Festplatte dann auf eine externe geklont und neu formatiert. Dann das ganze zurück. Erfolg: null.
    Partition habe ich eine aber er will halt nicht.

    Hat jmd vielleicht noch ne Idee?
     
  4. Sunto

    Sunto Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    190
    Mit dem Festplatten-Dienstprogramm eine separate (!) Partition erstellen....ggf. vorhandene re-sizen.
     
  5. NEOCHI

    NEOCHI Auralia

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    200
    Auch das habe ich schon probiert. Aber Bootcamp wollte nicht.
     
  6. Sunto

    Sunto Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    190
    ...das kann nicht sein !

    Nochmal:

    mit Festplatten-Dienstprogramm:
    - ggf. vorhandene OSX-Partitionen re-sizen
    - neue Windows-Partition erstellen (s. Menue)
    ...
    - von Windows-CD starten und Partition formatieren (nicht "schnell" !)

    (wenn Du Daten "hin und her schaufeln" willst, dann mit FAT32 (max.32GB) formatieren)
     
  7. NEOCHI

    NEOCHI Auralia

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    200
    Also noch mal für mich. Ich erstelle ne Neu Partiton mit macos journaled. Dann von der WIn CD starten und installiern. Und dann?
     
  8. Sunto

    Sunto Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    190
    "macos journald" sagt mir als Mac-Newbie nichts....sry..:(
    Ich habs innerhalb von 2 Minuten hinbekommen (ausgenommen der Win-install natürlich).

    Im Festplatten-Dienstprogramm (OSX 10.5.x) kannste im Menue "Windows Partition erstellen" anklicken.....

    - danach von Win-CD booten

    - es erscheint ein "blauer Bildschirm" mit diversen Optionen und Anzeige der verfügbaren Partionen

    - hier die entsprechende Partition auswählen und formatieren

    Hilfe via Skype: "Suntopoker"
     
  9. NEOCHI

    NEOCHI Auralia

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    200
    Okay und die Treiber sind dann logischerweise auf der Leo DVD?
     
  10. Sunto

    Sunto Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    190
    yo...nach windows-start einfach einlegen....und fertig.
     
  11. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Also ganz von vorne. Die Systempartition muss eine unpartitionierte Platte sein. Dann mit dem Bootcamp Assistenten die Windows Partition erstellen. Windows installieren. Dann die Leopard DVD rein und wieder ins Festplattendienstprogramm und nun aus der restlichen 10.5 Partition zwei Partitionen machen. Dabei bitte etwas Platz lassen so das Mac OS X die Daten hin und her schieben kann. So kann man dann auch noch mehr Partitionen erstellen.

    MacMan2
     
  12. Chris_87

    Chris_87 Jonagold

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    23
    Wie jetzt?
    Das heißt, wenn ich bei mir schon Leopard installiert hab und auf die zweite Partition der HD diverse Programme installiert hab, dass ich alles platt machen muss um Bootcamp zu installieren?!
    Sry bin erst seit Ende 07 Macianer...:) Und auf ner Windoofskiste war das alles ganz anders...

    Grüße
     
  13. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Nein musst du nicht. Der Bootcamp Assistent ist in Mac OS X integriert. Du erstellst damit nur eine Fat32 Partition für Windows. Alles andere bleibt. Allerdings musst du alles rüber auf die Systempartition ziehen, das ist unter OS X kein Problem. Wenn deine Datenplatte dann leer ist, kannst du sie mit dem Festplattendienstprogramm platt machen.
    Geht mit der Installations DVD ganz einfach, Leopard DVD rein--> neustarten--> unter Dienstprogramme--> Festplattendienstprogramm starten, dann Partitionieren--> auf das Minus klicken und Leopard ist wieder auf der gesamten Partition. Beenden und Leopard starten und den Bootcamp Assistenten aufrufen unter Mac OS X. Einfach in Spotlight eingeben. Den Anweisungen folgen und Windows installieren. Wenn du alles fertig hast, einschließlich der Treiberinstallation von der Leopard DVD für Windows, startest du wieder die Leopard DVD im Installationsmodus, rufst dann wieder das Festplattendienstprogramm auf und partitionierst die Mac OS X Platte. Neustarten und deine Programme unter OS X wieder auf die neu entstandene Partition schieben.

    MacMan2
     
  14. Chris_87

    Chris_87 Jonagold

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    23
    Ohoh...Jetzt ist alles im Arsch:(
    Partitionieren ging, Windowsinstallation startet auch...Aber wurde nie beendet...
    Und jetzt?
    Grauer Bildschirm...Direkt nachm Startton...
    Genau wie hier:
    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=684147&page=3&pp=10
    Verdammt:(
    Der Mac war erst vor 2 Wochen in der Reparatur beim Gravis...Und jetzt siehts schonwieder danach aus:(
     

Diese Seite empfehlen