1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bootcamp erkennt SSD Platte nicht

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Boardslide, 23.05.09.

  1. Boardslide

    Boardslide Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    8
    Hallo ich hoffe es kann mir jemand helfen:

    Ich habe ein MBP (unibody) und habe mir um endlich Ruhe vor lauten Festplatten zu haben jetzt die SSD von intel (x-25 m) gekauft und verbaut. Unter OS X läuft das ganze auch problemlos.
    Allerdings erkennt das Windows Setup unter Bootcamp die Festplatte nicht (keine Festplatte gefunden).

    In anderen Foren habe ich gelesen, dass es sein kann, dass die entsprechende Windowsversion keine Treiber für S-ATA Festplatten besitzt und man diese deshalb nachträglich noch mit einer Diskette installieren muss bzw. auf der Windows CD integrieren (nLite).

    1. Frage: Hat jemand Erfahrung mit diesem Problem und kann mir sagen ob sich das Problem so lösen lässt.

    2. Wenn die Lösung wie oben beschrieben funktionieren müsste - findet man die Treiber auf der DVD, die mit dem MBP geliefert wurde - bzw. wo findet man die Treiber?

    Würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte - über die SuFu habe ich leider nichts zu dem Thema gefunden.

    Boardslide
     
  2. DarthVader007

    DarthVader007 Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.11.06
    Beiträge:
    151
    Für Bootcamp soll man ein Windows XP mit SP2 nehmen und da sollten die Treiber dabei sein. Check mal, welche Windows Version du hast und dann musst du evtl dir ne andere besorgen

    Zu 2. nach der Windows installation musst du die Leopard DVD ins Laufwerk einlegen und dann erkennt Windows den "Windows DVD-Teil" auf der DVD und da sind dann die Treiber drauf.
     
  3. Boardslide

    Boardslide Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    8
    Danke für die Antwort - ich habe gerade nachgeschaut und ich habe
    windows incl. SP3.

    Das heißt wenn es wirklich so ist, dass die Herren von Microsoft die Treiber bei SP3 wieder "entfernt" haben bleibt mir jetzt wohl nur entweder irgendwo ein anderes Windows zu finden oder doch noch dahinter zu kommen welche Treiber / Chipsatz ich für das MBP brauche und diese dann nachzuinstallieren.
     
  4. DarthVader007

    DarthVader007 Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.11.06
    Beiträge:
    151
  5. hansano

    hansano Tokyo Rose

    Dabei seit:
    22.04.09
    Beiträge:
    69
    Hi,

    du brauchst gar nicht weiter versuchen die Platte zum laufen zu bekommen. Geht nicht.
    Ich hatte das selbe Problem. Ruf bei Intel an und lass die Paltte gegen die neuere Version tauschen. Dann funktioniert es.
    Als ich es probiert habe hatten sie noch keine Lösung. Ich habe die Platte dann verkauft und mir eine Vertex von OCZ gekauft. Mit der klappt alles bestens.

    Viele Grüße
     
  6. gizmo2000

    gizmo2000 Erdapfel

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    2
    Hi

    Ich habe mir auch eine Vertex zugelegt. MIt OSX klappts bestens. Ich kann aber nicht einmal eine Windows CD booten, um im Bootcamp zu installieren. Die Firmware der Platte ist noch auf 1.10 und ich will sie updaten. Aber keine CD mit Dos/Windows bottet. Er bleibt bei der Auswahl hängen, wird heiß und nichts passiert. Hattest Du das Problem auch?
    Grüße
    giz
     

Diese Seite empfehlen