1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bootcamp abgelaufen??

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Novalis73, 16.10.07.

  1. Novalis73

    Novalis73 Gast

    o_OHallo

    Leider habe ich mir mit Windows einen wirklich sehr sehr schlimmen Virus eingefangen. Es ist nicht mehr möglich Windows zu starten. Daher bin ich jetzt gezwungen Windows neu auf meinem iMAC zu installieren.
    Ich wollte also die ganze Bootcamp Routine wiederholen. Leider bekomme ich beim Starten von Bootcamp die Meldung:

    Boot Camp Assistent Beta ist abgelaufen.

    Was soll ich nun tun? Ich habe bereits das neueste Update von OS X installiert. Aber ich erhalte immer noch diese Meldung! Kann man etwa den Bootcamp-Assistent nur ein einiges Mal benuten??:(
     
  2. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Die Beta war bis zu einen bestimmten Datum ausführbar, jetzt sind wir drüber. (war es der 01.10?)

    Wie auch immer, du kannst Windows auf deine vorhandene Partition neu drüberbügeln .. Bootcamp braucht man lediglich um die Partition zu erstellen (das Aufteilen) und die Treiber CD zu brennen.

    Wenn du die CD nicht mehr hast: Rechtsklick auf Bootcamp -> Paketinhalt anzeigen -> DiskImage.dmg suchen - diese Datei kannst du brennen und voilà, du hast wieder eine Treiber CD ;)
     
  3. Novalis73

    Novalis73 Gast

    Das ist schlecht!
    Gibt es noch eine andere Möglichkeit, die Partitiongröße neu zu bestimmen?

    Danke aber für die rasche Antwort!
     
  4. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.466
    Frage: welchen alternativen Weg gibt es, die Partitionen zu erstellen bzw. Platz zu machen für Windows?
     
  5. Juni884

    Juni884 Gast

  6. PaperLuke

    PaperLuke Erdapfel

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    und was mache ich dann wenn ich die Treiber CD gebrannt habe?

    Gruß
     
  7. Fizzie

    Fizzie Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    255
    Es gibt auch einen ganz einfachen Trick wie du Bootcamp wieder ganz normal verwenden kannst:

    Einfach die Zeit (Datum) deines Mac auf einen Zeitraum zurückstellen als Bootcamp noch aktiv war.. und voila... Bootcamp geht wieder Problemlos.. kannst also auch Partitionsgröße ändern usw.. wenn du dann alles abgeschlossen hast stellt es wieder zurück und alles passt.

    Viel Glück
     
  8. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    man kann die Partition auch mit dem FPDP erstellen. dabei muß man allerdings eventuell auf die vorauswahl der bootbaren partitionen in der Systemeinstellung verzichten. jedenfalls ist das so falls man noch nie Bootcamp ausgeführt hat.

    die einfachste Vorgehensweise ohne partitionierung ist wie folgt:

    1. vorhandene Bootcamp partition unter anwendung des Formats FAT oder NT (wenn man es hat) löschen. Dies bewirkt lediglich eine Formatierung der vorhandenen Partition. so wird an der Partition am wenigsten geändert aber der Virus wird gekillt. Besonders sicher ist es wenn man alles mit Nullen beschreiben läßt. Das dauert allerding auch lange.

    2. XP CD booten und die Partition formatieren. Die muß unbedingt gemacht werden. Ohne XP Formatierung ist die Partition nicht kompatibel. je nach Größe ist die Partition mit FAT32 oder NTFS formatierbar. >32GB sind nicht mit FAT32 formatierbar. auf keinen Fall darf man hier an der Partitionierung was ändern, also nicht löschen oder Größe ändern. NTFS ist in jedem Fall das stabilere Format besonders wenn man große Platten haben will.

    3. Installieren und Treiber aufspielen.

    4. Falls man an der Partiton was ändern will kann man NTFS basierte Win Partitionen mit einer Camptune CD vergrößern oder verkleinern. Camptune ISO image downloaden von Paragon und auf CD brennen. Die CD ist bootbar und der Prozeß ist total selbsterklärend.

    Fizzie's Weg ist natürlich auch möglich. Auch da kann man nachher mit Camptune die Größe ändern.
     
  9. PaperLuke

    PaperLuke Erdapfel

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    4
    Danke für die info, funzt supi, aber da stehe ich auch schon vor dem nächsten problem die f etsplatte kann nicht partitioniert werden, volumen reperieren, das geht jedoch leider nicht, da der button nicht angeklickt werden kann, weist du da auch zufällig weiter?
     
  10. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    worauf bezieht sich deine Frage? auf den von mir beschriebenen weg?
     
  11. PaperLuke

    PaperLuke Erdapfel

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    4
    Ich bin leider noch nicht so erfahren mit MAC, habe eine MacBook, und wollte wie gesagt windows raufladen.

    bis zu dem zeitpunkt der Partitionierung hat alles funktioniert, jetzt stehe ich vor dem Problem das ich die instalation von Boot camp nicht abschliesen kann, da ich die festplatte nicht teilen kann.

    aber ich kann die festplate auch nicht reparieren, da der button nicht angezeigt wird.
     
  12. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Prüfe bitte mal welches Partitionstabellenschema eingestellt ist. Es muß GUID sein. Das siehst du wenn du ganz oben auf die gesamte Festplatte klickst und auf partitionieren gehst. Es steht dann unten am Rand. Prüf aber bitte auch ob du löschen kannst.


    Wenn du weder löschen noch partitionieren kannst unter OS X kannst du noch versuchen mit einer Windows CD/DVD zu booten und die verseuchte Partition mit Windows zu partitionieren. Sobald die Partitionierung abgeschlossen ist brichst du mit F3 oder hard reset ab und dann sollte die Partition löschbar oder partitionierbar unter OS X sein.

    Wenn das nicht geht mußt du ein Backup von OS X machen und die gesamte Platte mit der OS X Installations CD/DVD booten und platt machen. Im Klartext die ganze Platte von CD aus neu Partitionieren und OS X aus dem Backup neu aufspielen.
     

Diese Seite empfehlen